Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06880  

 
 
Betreff: Theater Titanick bei Suche nach neuem Standort unterstützen
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:1. SPD-Fraktion
2. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
13.02.2019 
Ratsversammlung (offen)     
FA Kultur 1. Lesung
15.02.2019    FA Kultur      
Grundstücksverkehrsausschuss 1. Lesung
11.03.2019    Grundstücksverkehrsausschuss      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Der Oberbürgermeister wird gemäß Protokollnotiz aus der RV vom 12.04.2017, TOP 20.11, beauftragt, das Theater Titanick bei der Suche nach einem geeigneten Objekt in städtischem Besitz zu unterstützen, dafür auch kurzfristig einen Mietvertrag mit dem Theater Titanick abzuschließen und hierbei rechtlich zu prüfen, inwiefern Kosten, die der Mieter für die Instandsetzung des Objekts tragen wird, auf den Mietpreis angerechnet werden können.

 

  1. Der Oberbürgermeister wird ferner damit beauftragt, langfristig dann ein Erbbaurechtsvertrag für das Objekt mit dem Theater abzuschließen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Sachverhalt:


Durch den Bau eines Bau- und Gartenmarktes auf der Alten Messe muss ein neuer Standort für die Werkstätten des Theaters Titanick gefunden werden. Bisherige Zusagen der Stadt das Theater bei der Suche nach einem neuen Standort für die Werkstätten, in denen auch andere Künstler produzieren lassen, zu unterstützen, haben bislang nicht zum Ziel geführt.
 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Anlagen: