Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06691-ÄA-02  

 
 
Betreff: Sanierung des Nebengebäudes zum Betrieb der Marketenderin
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:SPD-FraktionBezüglich:
VI-A-06691
Beratungsfolge:
Ratsversammlung
FA Kultur Vorberatung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Beschlussvorschlag des Antrags des Ortschaftsrates Liebertwolkwitz wird wie folgt ergänzt:

 

2. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, bis Ende des 1. Quartals 2019 den noch bis 2025 laufenden Erbbaurechtsvertrag für das Objekt Alte Tauchauer Straße 1 (inklusive der dazugehörigen Nebengebäude) vorzeitig um weitere 25 Jahre zu verlängern.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:
Der Gebäudekomplex Alte Tauchaer Straße 1 ist für das kulturelle Leben und das bürgerschaftliche Engagement im Ortsteil Liebertwolkwitz von zentraler Bedeutung. Das Objekt ist, wie im Antrag des Ortschaftsrates beschrieben, Sitz mehrerer für das kulturelle Leben und die Brauchtumspflege wichtiger Vereine und beherbergt dabei u.a. das „Museum zur Regionalgeschichte und zur Völkerschlacht 1813“, das ehrenamtlich durch den Interessenvereins Völkerschlacht bei Leipzig 1813 e.V. betrieben wird.

 

Soweit uns bekannt ist, hat der Eigentümer des Grundstücks ein großes Interesse daran, den Erbbaurechtsvertrag zu verlängern, weil ihm daran gelegen ist, auf diese Weise das kulturelle Leben in Liebertwolkwitz zu unterstützen.

 

Im Gebäude Alte Tauchaer Straße und im Nebengebäude, in dem die Gaststätte „Zur Marketenderin“, die ebenfalls eine wichtige Funktion für den Ortsteil und das kulturelle Leben vor Ort hat,  größeres Sanierungsarbeiten notwendig sind, ist eine vorzeitige Verlängerung des Erbbaurechtsvertrags sinnvoll, um entsprechende Investitionen wirtschaftliche darstellen zu können und zu ermöglichen sowie den Gebäudekomplex für die Öffentlichkeit zu sichern.
 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Anlagen: