Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06601  

 
 
Betreff: Einrichtung einer öffentlichen Toilette auf dem Lindenauer Markt
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:SR Dr. I. Lauter
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
22.11.2018 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
04.12.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
26.03.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
SBB Alt-West Anhörung
03.04.2019 
SBB Alt-West geändert beschlossen   
Ratsversammlung Beschlussfassung
17.04.2019 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Im Zusammenhang mit den Planungen zur Umgestaltung des Lindenauer Marktes prüft die Verwaltung die Möglichkeit der Einrichtung einer öffentlichen behindertengerechten Toilette auf dem Lindenauer Markt oder einer geeigneten Alternative. Sie unterbreitet dem Stadtrat bis zum 30.6.2019 einen realisierbaren Vorschlag.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

In den Planungen zur künftigen Gestaltung des Lindenauer Marktes ist nach meiner Kenntnis bislang keine öffentliche Toilette vorgesehen.

 

„Der Lindenauer Markt ist als Umsteigeplatz im ÖPNV bekannt und steht zudem als Treffpunkt und Aufenthaltsort einer breiten Bevölkerung zur Verfügung. Ein Zuwachs an Ordnungsstörungen und weiteren negativen Begleiterscheinungen sind die Folgen derartiger Treffpunkte mit einem erhöhten Personenaufkommen und dieser intensiven Nutzungsintensität, letztlich auch der insgesamt wachsenden Stadtbevölkerung.[1]“, so die. Einschätzung der Stadtverwaltung zur Situation und Entwicklung auf dem Lindenauer Markt

Neben den schon vorgesehenen Maßnahmen für Sauberkeit und Ordnung (dreimalige Reinigung von Fahrbahn und Gehweg in der Woche, tägliche Leerung der elf Papierkörbe, erhöhte Präsenz des Stadtordnungsdienstes) ist eine öffentliche behindertengerechte Toilette eine weitere Möglichkeit für eine bessere Aufenthaltsqualität auf dem Lindenauer Markt.

 

Dies ist vor allem für ältere Menschen ein Thema. Laut der Befragung „Älter werden in Leipzig 2016“ wünschen sich 83 % der Befragten, dass die Stadt hier mehr tun sollte. Insbesondere ältere Seniorinnen und Senioren sprechen sich zu 92 % für eine bessere Toiletten-Infrastruktur aus.[2]

Falls sich Bau und Betrieb einer öffentlichen Toilette nicht ermöglichen lassen, soll der Oberbürgermeister rechtlich prüfen, unter welchen Voraussetzungen und in welcher Form mit Gaststättenbetreibern rund um den Lindenauer Markt die Mitnutzung ihrer Toiletten vereinbart werden kann.“[3] Als Ergebnis soll dem Stadtrat ein geeigneter Vorschlag unterbreitet werden.


 


[1] VI-F-06381-AW-01  

[2] VI-DS-03828

[3] VI-A-05044-VSP-01

Stammbaum:
VI-A-06601   Einrichtung einer öffentlichen Toilette auf dem Lindenauer Markt   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VI-A-06601-VSP-01   Einrichtung einer öffentlichen Toilette auf dem Lindenauer Markt   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt