Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06598  

 
 
Betreff: Barrierearmes Neues Rathaus/Stadthaus
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
22.11.2018 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau Vorberatung
04.12.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
Seniorenbeirat Vorberatung
13.12.2018 
Seniorenbeirat (offen)   
Behindertenbeirat Vorberatung
28.01.2019 
Behindertenbeirat (offen)     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Alle Treppenanlagen im Neuen Rathaus/Stadthaus werden mit gut nutzbaren Handläufen ausgestattet.

Dies gilt insbesondere für den Haupteingang (Erstaustattung der Außentreppe mit Handläufen und Ausstattung der Innentreppe mit mittig angebrachten Handläufen)

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Nicht alle mobilitätseingeschränkten Personen müssen einen Aufzug benutzen. Oft reicht ihnen bereits die Unterstützung mit Handläufen aus. Defizite bestehen diesbezüglich vor allem am Haupteingang des Neuen Rathauses.

Ggf. ist in diesem Zusammenhang auch die automatische Türöffnung anzupassen.


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
VI-A-06598   Barrierearmes Neues Rathaus/Stadthaus   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Antrag
VI-A-06598-ÄA-01   Barrierearmes Neues Rathaus/Stadthaus   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Änderungsantrag
VI-A-06598-VSP-02   Barrierearmes Neues Rathaus/Stadthaus   65 Amt für Gebäudemanagement   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-06598-NF-03   Barrierearmes Neues Rathaus/Stadthaus   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Neufassung
VI-A-06598-NF-03-ÄA-01   Barrierearmes Neues Rathaus/Stadthaus   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Änderungsantrag