Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06162-NF-02  

 
 
Betreff: Verbesserung der Radwegesituation Prager Straße
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Stadträtin N. Bärwald-WohlfarthBezüglich:
VI-A-06162
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
24.10.2018 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Hst_Südfriedhof_einwärts_(1)

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Das VTA legt bis zum 4. Quartal 2019 eine Variantenuntersuchung für die Umgestaltung der Prager Straße zwischen Tabaksmühle und Sackeklinik vor, die die Herstellung von getrenntem Geh- und Radweg ohne Eingriff in die Fahrbahnen für den KfZ-Verkehr aufzeigt.

 

An der stadteinwärtigen Haltestelle Südfriedhof wird im Zuge des neuen Werbevertrages ab 01.07.2019 bei der Neueinordnung des Fahrgastunterstandes dieser konfliktfrei zum Abspannungsmast eingeordnet und der Radweg entsprechend markiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

 

ja,

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

 

Stammbaum:
VI-A-06162   Verbesserung der Radwegesituation Prager Straße   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-06162-VSP-01   Verbesserung der Radwegesituation Prager Straße   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-06162-NF-02   Verbesserung der Radwegesituation Prager Straße   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Neufassung