Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06550  

 
 
Betreff: Abfallentsorgung in besonders schmalen Siedlungsstraßen
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
24.10.2018 
Ratsversammlung (offen)   
FA Umwelt und Ordnung 1. Lesung
30.10.2018    FA Umwelt und Ordnung      
BA Stadtreinigung 1. Lesung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, für die Abfallentsorgung in besonders schmalen Siedlungsstraßen eine anliegerfreundliche Lösung durchzusetzen, so dass die Fahrzeuge von Stadtreinigung und ALL auch künftig die an die Abfallentsorgung angeschlossenen Grundstücke unmittelbar anfahren.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Nach unserer Kenntnis handelt es sich um eine sehr überschaubare Anzahl von Siedlungsstraßen, für die der EB SRL Probleme bei der grundstücksnahen Abholung der Abfallbehälter signalisiert hat, da diese Straßen im zugeparkten Zustand tatsächlich nicht für Abfallfahrzeuge befahrbar sind.

Eine naheliegende Lösung wäre folgende:

*Konzentration der Abholung aller Behälterarten (Restabfall, Blaue Tonne, Gelbe Tonne, ggf. Bioabfall) auf jeweils einen bestimmten Wochentag

*Sicherung der Befahrbarkeit der Straßen an diesen Abholtagen durch wiederkehrende temporäre     Parkverbote

 

Solche Lösungen werden nach unserer Kenntnis bereits in vielen Städten angewandt.
 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2