Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-06534  

 
 
Betreff: Pflichtwidriges Verhalten leitender Angestellter
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Fraktion Freibeuter
Ziele:1. nicht relevant
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
24.10.2018 
Ratsversammlung      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Gemäß § 8 Hauptsatzung der Stadt Leipzig fällt die Ernennung, Einstellung, Beförderung/Höhergruppierung und Entlassung von leitenden Bediensteten in die Zuständigkeit der Ratsversammlung.

 

Wir fragen hierzu an:

 

  1. Welches Verfahren geht der Entlassung eines leitenden Bediensteten voraus?

 

  1. Erfüllen

 

  1. die erhebliche Fehleinschätzung von Bedarfen,
  2. die Nichterfüllung von gesetzlichen Pflichtaufgaben und
  3. die hohe Zahl von Klagen im Bereich der Zuständigkeit des Amtes

 

             den Tatbestand des pflichtwidrigen Verhaltens eines leitenden Angestellten?

 

  1. Welche Kosten (Abfindung, Gerichtskosten, etc.) kommen auf die Stadt Leipzig im Falle der Entlassung eines leitenden Bediensteten zu?


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2