Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-05863  

 
 
Betreff: Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen des Kulturgeldes, Verpflegungsgeldes sowie des Weihnachts- und Geburtstagsgeldes
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendbeirat/Jugendparlament
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
16.05.2018 
Ratsversammlung (offen)   
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 1. Lesung
24.05.2018    FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
07.06.2018    FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
Jugendhilfeausschuss 1. Lesung
28.05.2018 
Jugendhilfeausschuss (offen)   
BA Jugend, Soziales, Gesundheit 1. Lesung
13.06.2018 
BA Jugend, Soziales, Gesundheit, geänderter Sitzungsort: SEB, Friedrich-Dittes-Straße 9, 04318 Leipzig      
BA Jugend, Soziales, Gesundheit 2. Lesung
29.08.2018 
BA Jugend, Soziales, Gesundheit      
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 2. Lesung
30.08.2018    FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
Jugendhilfeausschuss 2. Lesung
03.09.2018 
Jugendhilfeausschuss vertagt   
Jugendparlament Bestätigung
06.09.2018 
Jugendparlament vertagt     
Jugendbeirat Bestätigung
10.09.2018 
Jugendbeirat geändert beschlossen   
Ratsversammlung Beschlussfassung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Ratsversammlung möge die Erhöhung des Kulturgeldes, Verpflegungsgeldes sowie des Weihnachts- und Geburtstagsgeldes für Kinder & Jugendlichen in stationärer Unterbringung beschließen.

Von bisherigen je 30€ Weihnachts- und das Geburtstagsgeld soll es auf je 60€  steigen. Das Kulturgeld für Kinder & Jugendliche  soll von 1,03€ pro Tag auf 45€ im Monat erhöht werden. Außerdem soll das Verpflegungsgeld auf 6€ pro Tag steigen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
Die meisten Kinder & Jugendliche, die in stationärer Unterbringung leben kommen aus finanzschwachen Familien, die ihren Kindern nicht allzu viel bieten können.  In manchen Fällen ist der Staat der Erziehungsberechtige für die Kinder, da den Eltern das Sorgerecht entzogen wurde.
In den letzten Jahren sind die Kosten für sämtliche Waren gestiegen z.B.  für Spielzeug oder Lebensmittel. Die Geldmittel die den stationären Unterbringungen zur Verfügung stehen sind den allgemeinen Preissteigerungen nicht mehr angemessen.
Das Kulturgeld, mit welchen man die Ausflüge der Klassen sowie der Wohngruppen bezahlen muss, ist seit der Einführung des Euros nicht mehr angehoben wurden. Die Eintrittspreise für Museen, Bäder sind allerdings gestiegen.
Mit dem Verpflegungsgeld müssen die Kindergarten- oder Schulspeisung und die notwendigen Lebensmittel in den stationären Unterbringungen bezahlt werden.
Mit 30€ für Weihnachtsgeschenke sowie für Geburtstagsgeschenke kommt man nicht allzu weit. Ein Kind bzw. Jugendlicher muss in den meisten Fällen sein Taschengeld zu den 30€ geben, damit es wenigstens ein gewünschtes Geschenk zu Weihnachten oder Geburtstag erhält - Diese Verhältnisse sind eine Schande für ein so reiches Land, wie es Deutschland ist.
 

Stammbaum:
VI-A-05863   Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen des Kulturgeldes, Verpflegungsgeldes sowie des Weihnachts- und Geburtstagsgeldes   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-05863-VSP-01   Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen des Kulturgeldes, Verpflegungsgeldes sowie des Weihnachts- und Geburtstagsgeldes   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-05863-NF-02   Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen das Weihnachts- und Geburtstagsgeld.   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Neufassung
VI-A-05863-NF-02-VSP-01   Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen das Weihnachts- und Geburtstagsgeld.   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-05863-NF-02-ÄA-02   Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen das Weihnachts- und Geburtstagsgeld.   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Änderungsantrag
VI-A-05863-NF-02-ÄA-03   Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen das Weihnachts- und Geburtstagsgeld.   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Änderungsantrag