Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-05854  

 
 
Betreff: Kurzparkmöglichkeiten vor Kindertagesstätte "Mockauer Spatzen"
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:AfD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
16.05.2018 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
05.06.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt und Ordnung 1. Lesung
29.05.2018    FA Umwelt und Ordnung      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
14.08.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
SBB Nordost Anhörung
15.08.2018 
SBB Nordost      
FA Umwelt und Ordnung 2. Lesung
21.08.2018    FA Umwelt und Ordnung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
22.08.2018 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverwaltung prüft, ob für Eltern, deren Kinder die Kindertagesstätte „Mockauer Spatzen“ besuchen, Kurzzeitparkplätze in der Samuel-Lampel-Straße, Höhe Einfahrt Mockauer Friedhof,  geschaffen werden können.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die Kita „Mockauer Spatzen“ liegt in einem Neubaugebiet mit hohem Anwohner-Parkplatzbedarf. Dieser wird durch die Eltern, die ihre Kinder in die Einrichtung bringen bzw. von dieser abholen, eingeschränkt, obwohl sie nur kurzzeitig in Anspruch genommen werden müssen. Dies führt zur Verärgerung der Anwohner. Derzeit parken die Eltern deshalb oftmals an der nicht mehr genutzten Einfahrt des Mockauer Friedhofes, was wiederum das Ordnungsamt auf den Plan ruft und zur Vergabe von „Knöllchen“ führt.

Das erlaubte Kurzzeitparken an beschriebener Stelle behindert niemanden und könnte helfen, die Parkplatzprobleme zu entschärfen.

 



 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Anlagen: