Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05688  

 
 
Betreff: Bebauung des Grundstücks Wolfgang-Heinze-Straße 36 (VAGaBUND und Black label)
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:SR Juliane Nagel
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
18.04.2018 
Ratsversammlung vertagt   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Ende des Jahres 2017 bekamen sowohl der VAGaBUND-Ökogarten als auch die Kneipe Black label Kündigungen für die Nutzung der Gartenfläche bzw. des Freisitzes. Auf der Fläche in der Wolfgang-Heinze-Straße 36 soll demnach ein Mehrfamilienhaus entstehen. Laut Aussagen der Betreiberin des Black Label habe diese versucht, das Grundstück zu erwerben, die Eigentümerin hätte das Grundstück jedoch an einen anderen Investor veräert.

 

Ich frage den Oberbürgermeister:

 

  1. Wurde für das betreffende Grundstück eine Bauvoranfrage oder bereits ein Antrag auf Baugenehmigung gestellt? Wenn ja, wann und mit welchem Ergebnis?
  2. Welche Möglichkeiten hat(te) die Stadt Leipzig,r das betreffende Bauvorhaben Auflagen zu erteilen oder (per Bebauungsplan) die Implementierung eines Anteils von Sozialwohnungen in das Vorhaben zu erwirken?
  3. r wie viele Bäume auf dem Grundstück wurden Fällgenehmigungen und für wie viel qm Strauch- und Heckenfläche Entnahmegenehmigungen erteilt? Welchen Ausgleich muss der/die Bauherrin dafür leisten?
  4. Welche Möglichkeiten sieht die Stadt Leipzig in Fällen wie diesen (Kaufinteresse durch NutzerInnen), im Sinne der NutzerInnen gegenüber den EigentümerInnen im Sinne des Erhalts der jeweiligen Nutzung zu vermitteln? An welche Stelle können sich Betroffene wenden?


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VI-F-05688   Bebauung des Grundstücks Wolfgang-Heinze-Straße 36 (VAGaBUND und Black label)   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Anfrage
VI-F-05688-AW-01   Bebauung des Grundstücks Wolfgang-Heinze-Straße 36 (VAGaBUND und Black label)   63 Amt für Bauordnung und Denkmalpflege   schriftliche Antwort zur Anfrage