Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05687  

 
 
Betreff: Neubau von "Mikroappartments" in der Bornaischen Str. 10 - 16 in Leipzig-Connewitz
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:SR Juliane Nagel
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
18.04.2018 
Ratsversammlung vertagt   

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

Sachverhalt:
 

Auf der Fläche in der Bornaischen Str. 10 – 16, die bisher als wilder Parkplatz/Freifläche fungierte, sollen so genannte „Mikroappartments“ entstehen. Vor wenigen Wochen wurden zu diesem Zweck auch Bäume und weiteres Grün beseitigt. Laut Stadtmagazin KREUZER trägt dafür die Immobilienfirma Borbico GmbH Verantwortung, deren Geschäftsführer Jörg Zschochert auch Geschäftsführer der KSW ist.

 

Ich frage den Oberbürgermeister:

 

  1. Wurde für das betreffende Grundstück eine Bauvoranfrage oder bereits ein Antrag auf Baugenehmigung gestellt? Wenn ja, wann und mit welchem Ergebnis?
  2. Welche Möglichkeiten hat(te) die Stadt Leipzig, für das betreffende Bauvorhaben Auflagen zu erteilen oder (per Bebauungsplan) die Implementierung eines Anteils von Sozialwohnungen in das Vorhaben zu erwirken?
  3. Für wie viele Bäume auf dem Grundstück wurden Fällgenehmigungen und für wie viel qm Strauch- und Heckenfläche Entnahmegenehmigungen erteilt? Welchen Ausgleich muss der/die Bauherrin dafür leisten?
  4. Welche Kenntnis hat die Stadt Leipzig dafür was „Mikroappartments“ sind und welche Mieten für diese Formate aufgerufen werden sollen?


 

Stammbaum:
VI-F-05687   Neubau von "Mikroappartments" in der Bornaischen Str. 10 - 16 in Leipzig-Connewitz   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Anfrage
VI-F-05687-AW-01   Neubau von "Mikroappartments" in der Bornaischen Str. 10 - 16 in Leipzig-Connewitz   63 Amt für Bauordnung und Denkmalpflege   schriftliche Antwort zur Anfrage