Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05675  

 
 
Betreff: Eine nachhaltige Perspektive für den ehemaligen Mockauer Friedhof
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Holger Hentschel, AfD-Stadtrat
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung
18.04.2018 
Ratsversammlung vertagt   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

 

Sachverhalt:

 

Bei einer Vielzahl von Bürgergesprächen in Mockau wird regelmäßig das Thema „Mockauer Friedhof“ angesprochen. Der Friedhof wurde 1880 eröffnet. Die letzte bekannte Beisetzung erfolgte im Jahr 1967. Der Friedhof wurde 1989 geschlossen.

Das Gelände des vormaligen Friedhofes an der Samuel-Lampel-Straße liegt derzeit ungenutzt brach und verwildert. Mit der Neugestaltung der Straßenbahnlinie über die Tauchaer Straße verändert sich zukünftig das dortige Stadtbild. In diesem Zusammenhang sollte eine sinnvolle und nachhaltige Nachnutzung der letzten Brachfläche in diesem Wohngebiet angestrebt werden.

 

 

Ich frage an:

 

1.Wie beurteilt die Stadtverwaltung die Zukunft des derzeit ungenutzten Areals des ehemaligen Mockauer Friedhofes?

 

2.Befinden sich auf dem vormaligen Friedhofsgelände Gedenksteine, welche unter Denkmalschutz stehen? Wenn ja, wie viele und von welcher kulturellen Bedeutung? Welche Verfahrensweise ist dazu angedacht? Gibt es eine Zeitschiene zur Bergung der betreffenden Gedenksteine?

 

3.Steht die Verwaltung der Stadt Leipzig mit dem Grundstückseigentümer bezüglich der weiteren Flächennutzung in Kontakt?



 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

 

 

Anlagen:
 

 

Stammbaum:
VI-F-05675   Eine nachhaltige Perspektive für den ehemaligen Mockauer Friedhof   Geschäftsstelle der AfD-Fraktion   Anfrage
VI-F-05675-AW-01   Eine nachhaltige Perspektive für den ehemaligen Mockauer Friedhof   02.6 Dezernat Stadtentwicklung und Bau   schriftliche Antwort zur Anfrage