Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05447  

 
 
Betreff: Sind die Pflegeheimplätze heute und in Zukunft ausreichend in Leipzig?
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
28.02.2018 
Ratsversammlung      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:
 

Informationen zur Entwicklung von stationären, teilstationären und ambulanten Pflegekapazitäten finden sich zwar im Sozialreport, jedoch wird dort nicht ausgesagt, welche Steuerungsleistung die Stadtverwaltung Leipzig in diesem Bereich derzeit bringt. Der letzte Altenhilfeplan ist auch von 2012. Der nächste Altenhilfeplan soll auf Antrag des Seniorenbeirats und mit Beschluss der Ratsversammlung im IV. Quartal 2018 vorliegen.

In Leipzig bilden verschiedene Träger Altenpfleger*innen in der Praxis aus. Auch die Städtische Altenheime gGmbH übernimmt die jährliche Ausbildung von ca. 20 jungen Mitarbeiter*innen. Die theoretische Ausbildung findet in anerkannten Berufsfachschulen statt.

Das Sozialamt hatte 2013 in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig Seniorenspezifische Daten“ verfügbar auf www.leipzig.de als pdf-Dokument veröffentlicht, die detaillierte Angaben zu verschiedensten Lebensbereichen von Senior*innen in den Stadtteilen und Ortschaften enthalten. Leider wurde auch diese Veröffentlichung seitdem ebenso nicht fortgeschrieben.

 

Die letzte Aktualisierung der Broschüre „Heimportrait“ des Sozialamtes  stammt von 2011/12 und ist online seit dem Relaunch der Webseite www.leipzig.de nicht mehr verfügbar. Diese Informationen sollten aktualisiert und umgehend wieder verfügbar gemacht werden, weil diese Informationen und Beratungsleistung stark nachgefragt ist.

 

Wir fragen an:

 

1.      Pflegeheimplätze

 

a)      Wie schätzt die Stadtverwaltung die Versorgungslage mit Pflegeheimplätzen heute und für die nächsten 5 Jahre ein?

b)      Wie schätzt die Stadtverwaltung das Angebot ein, sind zwischenzeitlich neue Kapazitäten für stationäre, teilstationäre und ambulante Pflegeplätze entstanden oder weggefallen?

c)      Gibt es der Stadtverwaltung bekannte Aktivitäten privater, freier Träger oder der Kommune als Träger für Kapazitätserweiterungen?
 

2.      Fachkräftebedarf

 

a)      Wie hoch ist der Fachkräftebedarf für Altenpflege heute und in 5 Jahren u. a. auch  durch Altersabgänge?

b)      Ist die Zahl der angebotenen Ausbildungsstellen in Berufsschulen und bei Praxispartnern ausreichend für die kommenden 5 Jahre?

c)      Wenn nein, was unternimmt die Stadtverwaltung gegen einen möglichen Pflegenotstand in Leipzig?
 

3.      Wann wird die Stadtverwaltung aktualisierte Übersichten zu Anbietern von stationären sowie teilstationären Pflegeheimplätzen, Platzverfügbarkeiten, Preisen und zu ambulanter Pflegeanbietern veröffentlichen?


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Anlagen: