Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-WA-05279-VSP-01  

 
 
Betreff: Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und BauBezüglich:
VI-WA-05279
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
12.03.2018    Dienstberatung des Oberbürgermeisters      
SBB Nordwest Beschlussfassung
05.04.2018 
SBB Nordwest geändert beschlossen   
FA Stadtentwicklung und Bau Vorberatung
10.04.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt und Ordnung Vorberatung
17.04.2018    FA Umwelt und Ordnung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
18.04.2018 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Rechtliche Konsequenzen

Der gemäß Ursprungsantrag gefasste Beschluss wäre

Rechtswidrig und/oder

Nachteilig für die Stadt Leipzig.

 

 

Zustimmung

Ablehnung

Zustimmung mit Ergänzung

Ablehnung, da bereits Verwaltungshandeln

Alternativvorschlag

Sachstandsbericht

 

 

Sachverhalt:

 

 

1. Die Verwaltung prüft bis April 2018, ob zeitnah eine Behelfslösung neben der Bauernbrücke bis zur Realisierung des Ersatzneubaus errichtet werden kann.

 

Die Vorbereitung des Ersatzneubaus der Bauernbrücke läuft bereits. Mit dem beauftragten Planungsbüro wird eine Brücke aus Aluminium (Baukastenprinzip) geplant. Durch die weitere Nutzung der Unterbauten ohne Verstärkungsmaßnahmen ist es möglich, den Planungs- und Bauzeitraum auf das Auswechseln des Überbaus zu beschränken und somit zu straffen.

Allerdings sind aufgrund der Lage im Landschaftsschutzgebiet Auewald, im Vogelschutz- und FFH-Gebiet die Belange des Umweltschutzes zu berücksichtigen und auf der Basis entsprechender Fachplanungen deren Einhaltung nachzuweisen.

Eine Realisierung des Ersatzneubaus ist ab Oktober 2018 mit einer Fertigstellung bis Ende März 2019 vorgesehen und finanziell gesichert.

 

Ein zwischenzeitlicher Behelf neben dem vorhandenen Bauwerk ist kurzfristig aus folgenden Gründen nicht zu realisieren:

 

- erforderlicher Zugriff und Inanspruchnahme privater Grundstücke (Grundstücksmiet-/-kaufvereinbarungen),

- erheblicher Planungsmehraufwand, da auch eine Behelfsbrücke gegründet werden muss (Baugrunduntersuchungen, Gründungsberechnungen u. a.),

- Belange des Umweltschutzes sind auch bei Behelfsbrücken zu beachten,

- Eingriff in die Uferbereiche eines Gewässers 1. Ordnung (Abschluss  einer Gestattungsvereinbarung mit der Landestalsperrenverwaltung).

 

Der erforderliche Zeitaufwand würde den Baubeginn für den Behelf nach dem derzeit geplanten Baubeginn für den Ersatzneubau einordnen.

 

 

2. Die Planung und Realisierung des Ersatzneubaus der Bauernbrücke noch in 2018 ist mit höchster Dringlichkeit weiter vorzubereiten.

 

Bereits Verwaltungshandeln, im Rahmen des Ersatzes der Brücken aus Leimholzbindern erfolgt die Vorbereitung des Ersatzneubaus seit 10/2017. Der Ersatzneubau ist im Zeitrahmen 10/2018 bis 03/2019 eingeplant.

 

 

3. Zur Realisierung des Ersatzneubaus der Bauernbrücke wird 2018 eine überplanmäßige Ausgabe im PSP-Element 7.0000577.700 (Kommunale Brücken) in Höhe von 400.000 € veranschlagt. Die Deckung erfolgt aus dem gesamtstädtischen Haushalt.

 

Bereits Verwaltungshandeln, erforderliche Planungskosten sind im PSP-Element 7.0000582.700 (Brückenplanung) mit 30.000 €, die Baukosten im PSP-Element 7.0000577.700 (Kommunale Brücken) in Höhe von 400.000 € im Rahmen der Eckwerte des Haushaltes eingeordnet.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Stammbaum:
VI-WA-05279   Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Wichtige Angelegenheit
VI-DS-04151   Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt
VI-WA-05279-VSP-01   Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt
VI-WA-05279-DS-02   Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-WA-05279-DS-02-NF-01   Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Neufassung
VI-WA-05279-DS-02-NF-01-VSP-01   Wichtige Angelegenheit (WA) des Stadtbezirksbeirates Nordwest zum zeitnahen Ersatzneubau der Bauernbrücke   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt