Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05443  

 
 
Betreff: Aktueller Arbeitsstand zu mittel- und längerfristigen Vorstellungen der Stadtverwaltung zur Nachnutzung von Leipziger Industriebrachen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:AfD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
28.02.2018 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:

 

Gemäß AfD-Anfrage Nr. VI-F-00918  an die Ratsversammlung vom 15.01.2015 zu o.a.  Thematik wurde seitens der Verwaltung in der Beantwortung ausgeführt, dass im Umgang mit konkreten Brachflächen eine „weitergehende Strategie“ erarbeitet wird. Diese ist im Querschnittsthema Pkt. 3.6 „Brachflächenrevitalisierung“ Bestandteil des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes. Gleichzeitig sei eine AG Flächenmanagement aktiv, welche Abstimmungen zu Nutzungsoptionen durchführt und auf dieser Grundlage Fördermittel für die Brachflächenrevitalisierung beim Freistaat Sachsen akquirieren soll. Die derzeitige Situation ist aus Sicht der AfD-Fraktion offensichtlich leider so, dass sich im Stadtgebiet in größerem Umfang weiterhin ungenutzte industrielle Brachflächen befinden – größtenteils mit beachtlichem ruinösem Gebäudebestand. Aus Sicht einer wachsenden Stadt mit hoffentlich auch wachsendem Wirtschaftspotential sind strategische Überlegungen dazu und vor allem ein verbindliches Handlungskonzept der Stadt nach Auffassung der AfD-Fraktion unerlässlich. 

 

 

Wir fragen an:

 

1.Welche konkreten Brachflächen konnten seit 2015 welcher Nutzung zugeführt werden?

 

2.Welche Industriebrachflächen stehen derzeit schwerpunktmäßig im Fokus einer erforderlichen Nachnutzung?


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

Anlagen: