Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-05442  

 
 
Betreff: Wiederbestellung der Geschäftsführung der Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Oberbürgermeister
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
04.04.2018 
Verwaltungsausschuss      
Ratsversammlung Beschlussfassung
18.04.2018 
Ratsversammlung vertagt   
25.04.2018 
Ratsversammlung - Fortsetzung vom 18.04.2018 ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Ratsversammlung stimmt der Wiederbestellung von Herrn Stefan Eckner als Geschäftsführer der Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH mit der Wirkung zum 1. April 2019, befristet für die Dauer von fünf Jahren bis zum 31. März 2024, zu.

 

  1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, einen entsprechenden Gesellschafterbeschluss der Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH zu fassen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Sachverhalt:


Der Anstellungsvertrag des Geschäftsführers der Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH, Herrn Stefan Eckner, endet am 31.03.2019. Dies hat Herr Eckner im Dezember 2017 gegenüber der Gesellschafterin Stadt Leipzig angezeigt.

 

Gemäß § 8 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages der Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH ist die Gesellschafterversammlung für die Bestellung von Mitgliedern der Geschäftsführung zuständig, wobei die Geschäftsführer für die Dauer von bis zu fünf Jahren bestellt werden und wiederholte Bestellung zulässig ist. Entsprechend Teil II Ziffer 2.3 des Leipziger Corporate Governance Kodex (LCGK) übt der Oberbürgermeister sein Stimmrecht in der Gesellschafterversammlung im Falle der Bestellung und Abberufung von Mitgliedern der Geschäftsführung aufgrund von Beschlüssen des Stadtrates aus.

 

Herr Eckner ist seit dem 01.04.2014 Geschäftsführer der Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH. Unter der Leitung von Herrn Eckner konnte sich die Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH zu einem anerkannten, zuverlässigen und gut aufgestellten, zukunftsorientierten kommunalen Unternehmen der Pflege, Versorgung, Betreuung und Betreuung hilfebedürftiger, alter oder behinderter Menschen profilieren.

 

Der Anstellungsvertrag von Herrn Eckner steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung zur Wiederbestellung durch die Ratsversammlung. Die Eckpunkte des Anstellungsvertrages sind in der Anlage 1 zu dem Beschlussvorschlag aufgeführt.

Die Eckpunkte des Lebenslaufes von Herrn Eckner sind in der Anlage 2 zu dem Beschlussvorschlag aufgeführt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Anlagen:

 

VI-DS-05442 Anlage 1 Eckpunkte Anstellungsvertrag

VI-DS-05442 Anlage 2 Eckpunkte Lebenslauf

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Eckpunkte Anstellungsvertrag (11 KB)    
Anlage 2 2 Anlage 2 Eckpunkte Lebenslauf (15 KB)