Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05332  

 
 
Betreff: Aktueller Arbeitsstand des "Gebäudesicherungsprogramms" der Stadt Leipzig
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:AfD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
31.01.2018 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Gemäß der Ratsversammlung vom 15.6.2005 wurde die Vorlage Nr. IV / 733 „Sicherungsprogramm für Wohn- und Geschäftshäuser“ mit 3 Prioritätenlisten beschlossen.

Im Nachgang wurde gemäß Ratsversammlung vom 17.11.2005 außerdem die Vorlage Nr. IV / 1230 „Gebäudesicherungsprogramm; hier: Festlegungen zum weiteren Verfahren bezgl. des Erhaltes von gefährdeten Gebäuden mit städtebaulich herausragender Bedeutung bzw. Gebäuden mit hohem Denkmalwert in der Stadt Leipzig“ mit 2 Anlagen von Objektlisten (jeweils Arbeitsstand 13.09.2005) beschlossen.

Zielstellung beider Beschlüsse war seinerzeit vor allem die Erhaltung des kulturellen Erbes der Stadt Leipzig.

Inzwischen wurden hinsichtlich Gebäudesanierung durch die jeweiligen Investoren beachtliche Fortschritte erreicht. Neben der Sicherung städtebaulich und denkmalpflegerisch bedeutsamer Gebäude ist aus Sicht der AfD-Fraktion in dem Zusammenhang auch der ohnehin größer werdende Bedarf an Wohnungen und Geschäftsflächen von Interesse – resultierend aus der Perspektive einer „wachsenden Stadt“.

 

 

Wir fragen an:

 

1.Welcher gebäudekonkrete Realisierungsstand der benannten Objektlisten liegt im Einzelnen vor (jeweils objektbezogener Vermerk)?

 

2.Sieht die Verwaltung darüber hinaus weiteren Handlungsbedarf bei dieser Thematik, u.a. durch ergänzende Auflistung von zu sichernden Gebäuden?

 
 

Stammbaum:
VI-F-05332   Aktueller Arbeitsstand des "Gebäudesicherungsprogramms" der Stadt Leipzig   Geschäftsstelle der AfD-Fraktion   Anfrage
VI-F-05332-AW-01   Aktueller Arbeitsstand des "Gebäudesicherungsprogramms" der Stadt Leipzig   64 Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung   schriftliche Antwort zur Anfrage