Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-05316  

 
 
Betreff: Schulsozialarbeit an Leipziger Grundschulen (VI-EF-04628-AW-01 und VI-EF-05093-AW-01)
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Mike Pfützner
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
31.01.2018 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

in Ihrer Antwort VI-EF-05093-AW-01 verweisen Sie unter Frage/ Antwort 3 auf "Daten der letzten drei Jahre" hin.

 

  1. Welche konkreten Daten/ Zahlen der Leipziger Schüler verwendet die Stadt Leipzig für die Ermittlung des sozial Indikativen Schlüssels?

In der Frage 2 (VI-EF-05093-AW-01) wurde gefragt: Wann wird der sozialindikative Schlüssel für Leipziger Grundschulen neu berechnet? (Es wurde nicht gefragt, wann es die Möglichkeit gibt die-sen zu berechnen.) Daher möchte ich konkretisieren:

 

  1. Auf Grund des stetigen Geburtenzuwachses (in jedem Jahr werden in Leipzig mehr Grundschüler eingeschult, als nach Klasse 4 die Schule verlassen) frage ich zu welchem konkreten Zeitpunkt der sozialindikative Schlüssel für die Grundschulen neu berechnet wird?

In der Frage 2 (VI-EF-04628-AW-01) werden als mögliche Unterstützungssysteme (bis ein Schulsozialarbeiter zur Verfügung steht) auf Ganztagsangebote und Schulbibliotheken/ Leseräume aufgeführt.

 

  1. Wie erklärt die Stadt Leipzig dass GTA und Schulbibliotheken als Unterstützungssysteme für Schulen zwar benannt werden, das Vorhandensein selbiger jedoch in den Indikatoren für Schulsozialarbeit gar nicht enthalten ist?

 

Ich bitte um schriftliche Beantwortung.
 

Stammbaum:
VI-EF-05316   Schulsozialarbeit an Leipziger Grundschulen (VI-EF-04628-AW-01 und VI-EF-05093-AW-01)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VI-EF-05316-AW-01   Schulsozialarbeit an Leipziger Grundschulen (VI-EF-04628-AW-01 und VI-EF-05093-AW-01)   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage