Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-05266  

 
 
Betreff: Baubeschluss: Grundschule Portitz, Göbschelwitzer Weg 1, Modernisierung Gebäudehülle
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:1. Dezernat Stadtentwicklung und Bau
2. Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
FA Stadtentwicklung und Bau Vorberatung
13.02.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Vorberatung
15.02.2018    FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
FA Finanzen 1. Lesung
19.02.2018    FA Finanzen      
FA Finanzen 2. Lesung
05.03.2018    FA Finanzen      
SBB Nordost Anhörung
07.03.2018 
SBB Nordost ungeändert beschlossen     
Verwaltungsausschuss Beschlussfassung
12.03.2018 
Verwaltungsausschuss ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Baumaßnahme „Modernisierung Gebäudehülle“ wird realisiert (Baubeschluss gemäß Hauptsatzung § 13 (7) Nr. 1 in der zur Zeit gültigen Fassung).

 

  1. Die Gesamtkosten betragen rund 2.192.000 €. Der städtische Anteil beträgt rund 1.362.000 €.

 

  1. Die Aufwendungen für die Maßnahme sind im PSP-Element „Grundschule Portitz“ (1.100.21.1.1.01.26, Sachkonto 42119000) in den Haushaltsjahren wie folgt geplant.

2017:      50.000 €

2018:    550.000 €

2019: 1.200.000 €

2020:   -438.000 €

 

Die Einordnung der Jahresscheiben 2019/2020 erfolgt im Rahmen der Haushaltsplanung zum Doppelhaushalt 2019/2020 innerhalb des Eckwertes der baulichen Unterhaltung des AfJFB,

 

Die Erträge sind im PSP-Element „Grundschule Portitz“ (1.100.21.1.1.01.26) in den Haushaltsjahren wie folgt geplant:

2020:  830.000 €

 

  1. Der Oberbürgermeister wird ermächtigt, im Haushaltsjahr 2018 Aufträge/ Verpflichtungen für diese konsumtive Maßnahme als Vorgriff auf die den Haushaltsansatz 2019 in Höhe von 1.200.000 € auszulösen/ einzugehen:

 

  1. Die ab dem Haushaltsjahr 2021 ff. entsprechend Tabelle 1 anfallenden Folgekosten in Höhe von 25.194 € werden zunächst zur Kenntnis genommen. Über eine zusätzliche Bereitstellung ist im Rahmen der Haushaltsplanung 2021/2022 zu entscheiden. Die Mittel sind dann entsprechend durch das Fachamt anzumelden.

 

  1. Der Baubeschluss gilt vorbehaltlich der Bestätigung der Fördermittel.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
Die Grundschule Portitz befindet sich in Ortsrandlage des Ortsteils Portitz. Das L-förmige Gebäudeensemble wurde 1940 als Volksschule eingeweiht und befindet sich seither ununterbrochen in schulischer Nutzung. Der Hauptbaukörper ist ein zweigeschossiges Schulgebäude, dem sich ein eingeschossiger Verbindungsbau anschließt, der Bindeglied zur ebenfalls eingeschossigen Turnhalle ist. Alle Gebäudeteile stehen unter Denkmalschutz.

Der schlichte Mauerwerksbau mit Putzfassade und solide ausgeführten Kastenfenstern ist seit der Entstehung in seiner äußeren Hülle nahezu unverändert geblieben. Lediglich kleinere Reparaturmaßnahmen, z.B. am mit Biberschwanzziegeln eingedeckten Walmdach wurden durchgeführt, einzelne Fenster erneuert sowie Fassadenleuchten nachgerüstet.

 

Anlass der Baumaßnahme sind überfällige Instandhaltungsmaßnahmen an der Gebäudehülle sowie notwendige energetische Maßnahmen. Dacheindeckung und Putz sind verschlissen, die Fenster bedürfen einer grundhaften Überarbeitung, die Gebäudeentwässerung ist nicht mehr zeitgemäß und die Bauwerksabdichtung nicht mehr intakt.

Die Nutzung des Dachraums wurde geprüft und ist nicht möglich (Denkmalschutz, Statik, Rettungswegesituation), daher wird eine Dämmung auf die Geschossdecke aufgebracht.

Die Modernisierung der Gebäudehülle ist dringend notwendig, die Belange des Denkmalschutzes und des Wärmeschutzes sind zu beachten.
 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

X

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

X

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

X

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

X

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

2020:   

830.000 €

 

 

Aufwendungen

 

2017

2018

2019

2020

50.000 €

550.000 €

1.200.000 €

-438.000 €

1.100.21.1.1.01.10

SK 42119000

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

X

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

Ab 2021

 

25.194

Siehe Tabelle 1

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

X

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung: 

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

 

ja,

 

Stammbaum:
VI-DS-05266   Baubeschluss: Grundschule Portitz, Göbschelwitzer Weg 1, Modernisierung Gebäudehülle   65 Amt für Gebäudemanagement   Beschlussvorlage
VI-DS-05266-DS-01   Baubeschluss: Grundschule Portitz, Göbschelwitzer Weg 1, Modernisierung Gebäudehülle   65 Amt für Gebäudemanagement   Beschlussvorlage
VI-DS-05266-DS-02   Ergänzung Baubeschluss - temporäre Kapazitätserweiterung an der Grundschule Portitz mittels mobilem Raumsystem und Beschluss einer außerplanmäßigen Auszahlung gem. § 79 Abs. 1 SächsGemO   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Beschlussvorlage