Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-05157  

 
 
Betreff: Finanzielle Auswirkungen der Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Wohlfarth, Nicole
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
31.01.2018 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Aufgrund des Antrags zur Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung des OR Engelsdorf, diskutieren verschiedene Gremien darüber. Aus diesem Anlass frage ich an:

 

1. Wie hoch sind die Einnahmen der Stadt Leipzig in den Jahren 2015/2016/2017 aus Straßenausbaubeiträgen gewesen?

 

2. Mit welchen Einnahmen aus den Beiträgen rechnet die Stadtverwaltung in den Jahren 2018/2019/2020?

 

3. Welchen prozentualen Anteil an der Gesamtfinanzierung eines Ausbaus haben die Straßenausbaubeiträge der Anlieger?

 

4. Bestehen bei einer Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung Bedenken, dass weitere Satzungen, die eine Anliegerbeteiligung vorsehen, dann ebenfassl ausgesetzt werden müssten?

 

5. Besteht die Möglichkeit die entstehenden Mindereinnahmen nach einer Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung durch sich verringernde Personalkostenaufwendungen auszugleichen?

 

6. Welche Möglichkeiten bietet die Stadtverwaltung Straßenausbaubeitragssatzungspflichtigen Anliegern an, wenn die Höhe der Forderung die finanzielle Leistungsfähigkeit übersteigt oder gar das Eigentumsverhältnis in Frage stellt?
 

Stammbaum:
VI-F-05157   Finanzielle Auswirkungen der Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Anfrage
VI-F-05157-AW-01   Finanzielle Auswirkungen der Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   schriftliche Antwort zur Anfrage