Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-05150  

 
 
Betreff: Einführung eines Kältebusses für obdachlose Menschen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Fraktion DIE LINKE
Beratungsfolge:
Ratsversammlung 1. Lesung
13.12.2017 
Ratsversammlung (offen)   
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 1. Lesung
04.01.2018    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 2. Lesung
01.03.2018    FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
Ratsversammlung Beschlussfassung
21.03.2018 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadt Leipzig richtet bis November 2018 einen Kältebus ein. Dieser soll bei einem sozialen Träger angesiedelt und im Rahmen des Winterprogramms aktiv werden. Der infolge eines Interessenbekundungsverfahrens ausgewählte Träger bekommt den Aufwand zur Betreibung des Kältebusse bedarfsgerecht erstattet.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:
 

So genannte Kältebusse gibt es in diversen deutschen Städten wie Berlin, Frankfurt/Main, Köln, Hamburg, Krefeld, Hannover oder Mainz. Angesichts der auch in Leipzig steigenden Zahl von Menschen, die die Notunterkünfte nutzen, einer hohen Dunkelziffer sowie auch Berührungsängsten, die Obdachlose in Bezug auf Notübernachtungshäuser haben, erscheint die Einführung eines Kältebusses in Leipzig sinnvoll. Ein solches Projekt kann niedrigschwellig die Wahrnehmung von Lebenshilfe unterstützen. Der Kältebus sucht die Betroffenen regelmäßig auf der Straße auf, bietet Grundversorgung (heiße Getränke, Nahrungsmittel, Kleidung ...) und fährt sie auf ihren Wunsch zu einem sicheren Übernachtungsplatz.

 

Sinnvoll erscheint, den Kältebus bei einem bereits in diesem Feld arbeitenden sozialen Träger anzusiedeln. Hier existieren Kontakte und Kenntnisse über die Zielgruppe. Dabei müssen die Kosten für den Kältebus (Sachkosten und Personal) dem Träger bedarfsgerecht erstattet werden.


 

Stammbaum:
VI-A-05150   Einführung eines Kältebusses für obdachlose Menschen   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VI-A-05150-VSP-01   Einführung eines Kältebusses für obdachlose Menschen   50 Sozialamt   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-05150-ÄA-02   Einführung eines Kältebusses für obdachlose Menschen   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Änderungsantrag