Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-04983-AW-01  

 
 
Betreff: Erweiterungsbau Apollonia von Wiedebach Oberschule
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VI-EF-04983
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
15.11.2017 
Ratsversammlung (offen)     

Sachverhalt

Antwort:

 

Wie konkret sind die Anbaupläne für die Apollonia von Wiedebach OS in Leipzig Connewitz?

 

Mit dem Sammelbeschluss VI-DS-03932-NF-02, laufende Nr. 20, wurden Planungsmittel bis zur Leistungsphase 3 für die Vorbereitung einer Erweiterung von sechs Unterrichtsräumen in Systembauweise an der Apollonia von Wiedebach Schule bereitgestellt. An der Planung für den Erweiterungsbau wird derzeit gearbeitet, die Leistungsphase 3 wird Anfang kommenden Jahres erreicht werden.
 

Wurde der Denkmalschutz beachtet?

 

Ja, bei der Erarbeitung des Vorentwurfes wurden die vorgegebenen denkmalpflegerischen Aspekte beachtet. Mit der Denkmalschutzbehörde haben mehrere Abstimmungen zur Gestaltung des Neubaus stattgefunden. Für den Erweiterungsbau konnte eine denkmalverträgliche Lösung erzielt werden. Der Neubau soll an der nördlichen Schmalseite der Schule errichtet werden; er ist deutlich vom historischen Gebäude abgesetzt und zeigt ein modernes Fassadenbild.

 

Ab wann sollen die Baumaßnahmen starten?

 

Zur Finanzierung der weiterführenden Planung und zur Realisierung der Baumaßnahme laufen zurzeit Abstimmungen zwischen den beteiligten Ämtern. Mit dem Baubeginn ist frühestens Mitte 2018 zu rechnen.
 

Stammbaum:
VI-EF-04983   Erweiterungsbau Apollonia von Wiedebach Oberschule   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VI-EF-04983-AW-01   Erweiterungsbau Apollonia von Wiedebach Oberschule   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage