Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-05017  

 
 
Betreff: Menschenwürdige Pfandsammlung
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendbeirat/Jugendparlament
Beratungsfolge:
BA Stadtreinigung Vorberatung
17.01.2018    Sondersitzung BA Stadtreinigung      
Jugendbeirat Bestätigung
02.11.2017 
Jugendbeirat ungeändert beschlossen   
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
15.11.2017 
Ratsversammlung (offen)   
FA Umwelt und Ordnung 1. Lesung
28.11.2017    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
FA Umwelt und Ordnung 2. Lesung
23.01.2018    FA Umwelt und Ordnung      
Jugendbeirat Mitteilung
25.01.2018 
Jugendbeirat ungeändert beschlossen   
Ratsversammlung Beschlussfassung
31.01.2018 
Ratsversammlung abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

 

 

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverwaltung wird damit beauftragt, bis zum II. Quartal 2018 auf dem Stadtgebiet der Stadt Leipzig 30 Pfandsammelbehältnisse zu Testzwecken einzurichten. Nach einem Jahr soll im III. Quartal 2019 folgendes erhoben werden:

 

-          Anzahl der noch vorhandenen Pfandsammelbehältnisse

-          Art und Häufigkeit von Vandalismus gegen die angebrachten Pfandsammel-behältnisse

-          Häufigkeit der zweckbestimmten Nutzung

 

Daraufhin legt die Stadtverwaltung bis Ende III. Quartal 2019 dem Stadtrat ein Konzept vor, welches die flächendeckende Einführung von Pfandsammelbehältnissen auf dem gesamten Stadtgebiet sinnführend umsetzt.

 

Die einzurichtenden Pfandsammelbehältnisse sollen wie folgt installiert werden:

 

-          20 in Grünflächen und Parks

-          10 im Innenstadtbereich

 


 

 

Sachverhalt:
Begründung erfolgt mündlich.
 


 

 

 

Stammbaum:
VI-A-05017   Menschenwürdige Pfandsammlung   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-05017-VSP-01   Menschenwürdige Pfandsammlung   02.3 Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport   Verwaltungsstandpunkt