Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-04984  

 
 
Betreff: Elektrifizierung des Radweges Mölkau - Holzhausen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:1. Ortschaftsrat Holzhausen
2. Ortschaftsrat Mölkau
3. Stadträtin Carola Lange, Stadtrat Achim Haas
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
15.11.2017 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
21.11.2017    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
13.02.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
OR Holzhausen Bestätigung
13.02.2018 
OR Holzhausen (offen)   
Ratsversammlung Beschlussfassung
28.02.2018 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

Beschlussvorschlag:

 

Entlang des Radweges zwischen Holzhausen und Mölkau wird eine Beleuchtung installiert.

 


 

Sachverhalt:


Aufgrund der regen Benutzung des gemeinsamen Rad- /Fußweges zwischen Mölkau und Holzhausen von Fuß- bzw. „Gassi“-Gängern, Joggern und Radfahrern, auch zu Nachtzeiten, befürwortet der Ortschaftsrat Holzhausen - nach Rücksprache mit dem Ortschaftsrat Mölkau - einstimmig die Installation einer Beleuchtung entlang dieses Weges.

 

Besonders im Winter ist es durch die länger anhaltende Dunkelheit wichtig, für mehr Sicherheit auf diesem Weg zu sorgen, da es keinerlei Lichtquellen in diesem Bereich gibt.

 

Gerade im Hinblick auf eine Steigerung der Attraktivität und Verkehrssicherheit der Radwege sollte bedacht werden, dass diese Verbindung auf für Schülerinnen und Schüler eine sehr wichtige Verbindungsstrecke darstellt.

 

Um Erdarbeiten einzusparen, sollte überprüft werden, ob diese Beleuchtung mit Solarleuchten umzusetzen ist.
 

Stammbaum:
VI-A-04984   Elektrifizierung des Radweges Mölkau - Holzhausen   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-04984-VSP-01   Elektrifizierung des Radweges Mölkau - Holzhausen   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt