Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-04833  

 
 
Betreff: Verlegung Haltestelle/Errichtung Fahrgastunterstand
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Ortschaftsrat Lützschena-Stahmeln
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
20.09.2017 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
10.10.2017    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
05.12.2017    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
OR Lützschena-Stahmeln Vorberatung
11.12.2017 
Ortschaftsrat Lützschena-Stahmeln geändert beschlossen   
Ratsversammlung Beschlussfassung
13.12.2017 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Ortschaftsrat Lützschena-Stahmeln regt an, die stadtauswärtige Haltestelle Lützschena der Straßenbahn an ihren früheren Standort (in östlicher Richtung, vor dem ehemaligen Gasthof) zu verlegen und dort einen Fahrgastunterstand aufzustellen.

 


 

Sachverhalt:
 

An der stadtauswärtigen Haltestelle der Straßenbahn gibt es derzeit keinen Fahrgastunterstand, so dass wartende Fahrgäste der Witterung schutzlos ausgesetzt sind. Die Wartezeiten sind deshalb besonders lang, weil die Linie 11 hier tagsüber im 20-Minuten-Takt und abends sowie an den Wochenenden nur aller 30 Minuten verkehrt. Richtet man die Haltestelle dort ein, wo sie viele Jahrzehnte bestand, dann lässt sich hier ein Fahrgastunterstand aufstellen weil es sich um ein Grundstück der Stadt Leipzig handelt. Der Service der LVB in der Ortschaft lässt sich so zumindest teilweise verbessern.
 

Stammbaum:
VI-A-04833   Verlegung Haltestelle/Errichtung Fahrgastunterstand   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-04833-VSP-01   Verlegung Haltestelle/Errichtung Fahrgastunterstand   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt