Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-04772  

 
 
Betreff: Frage zur Antwort Nr. VI-EF-04625-AW-01 - Bürgereinwendung zum Doppelhaushalt 2017/18 der Oberschule Paunsdorf
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Roland Mäder
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
20.09.2017 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:
 

Sehr geehrter Oberbürgermeister,

 

in der oben benannten Antwort benennen Sie – sowohl bei der Fenstersanierung, als auch zur Thematik der Speiseraumerweiterung – es bestünde Planungsgebot.

 

In diesem Zusammenhang frage ich daher:

 

  1. Was ist unter „Planungsgebot“ zu verstehen?

 

  1. Welche Handlungs-/Arbeitskonsequenzen ergeben sich aus einem „Planungsgebot“?

 

Da die Oberschule Paunsdorf jährlich einen „Schülerzuwachs“ verzeichnet, ist nicht davon auszugehen, dass das „Umfunktionieren“ eines Klassenzimmers in einen weiteren Speiseraum möglich erscheint (Platzmangel). Daher frage ich:

 

  1. Wann könnte eine bauliche Erweiterung für den Speiseraum umgesetzt werden?

 

Ich bitte um schriftliche Beantwortung.
 

Stammbaum:
VI-EF-04772   Frage zur Antwort Nr. VI-EF-04625-AW-01 - Bürgereinwendung zum Doppelhaushalt 2017/18 der Oberschule Paunsdorf   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VI-EF-04772-AW-01   Frage zur Antwort Nr. VI-EF-04625-AW-01 - Bürgereinwendung zum Doppelhaushalt 2017/18 der Oberschule Paunsdorf   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage