Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-04625-AW-01  

 
 
Betreff: Bürgereinwendung zum Doppelhaushalt 2017/18 der Oberschule Paunsdorf
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VI-EF-04625
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung

Sachverhalt

 

Folgende Bürgereinwände der Oberschule Paunsdorf am 01.02.2017 sind von der Verwaltung und dem Stadtrat per Blockabstimmung mit folgendem Vermerk versehen:

 

BE 0008/17/18 – Schulhofsanierung – abgelehnt

BE 0011/17/18 – Lärmbelästigung – abgelehnt

BE 0012/17/18 – Sanierung Fenster, verschlissene Fenster – abgelehnt

BE 0013/17/18 – Speiseraumsanierung – abgelehnt

 

Antwort

 

  1. Wie hoch ist die „Verlustwärme“ (in Kosten), welche man im Winter im gesamten Schulhaus der Oberschule Paunsdorf verliert durch so undichte Fenster, dass es zu diesen rein regnet?

 

Wärmeverluste, die durch eine gewisse Undichte der Fenster entstehen, sind schwer messbar. Auf Grundlage der Energieabrechnung betragen diese schätzungsweise 2.100 Euro pro Jahr.

 

  1. Was würde es kosten die defekten Fenster zu erneuern?

 

Die Erneuerung sämtlicher Fenster im Schulgebäude würde auf Basis heutiger Schätzungen 450.000 € kosten. Hierfür besteht Planungsgebot.

 

  1. Was würde eine Speiseraumerweiterung kosten?

 

Für eine Erweiterung der Speiseraumkapazitäten bietet der Standort zwei denkbare Varianten. Kurzfristig realisierbar wäre die Umnutzung eines Unterrichtsraums im Speisetrakt zu einem weiteren Speiseraum. Die Kosten dafür würden ca. 20.000 € betragen. Diese Variante wird in Abstimmung mit der Schule derzeit geprüft. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer baulichen Erweiterung, für die wiederrum Planungsgebot bestünde. Eine bauliche Erweiterung würde etwa 500.000 € kosten.

Stammbaum:
VI-EF-04625   Bürgereinwendung zum Doppelhaushalt 2017/18 der Oberschule Paunsdorf   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VI-EF-04625-AW-01   Bürgereinwendung zum Doppelhaushalt 2017/18 der Oberschule Paunsdorf   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage