Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-04591  

 
 
Betreff: Grundsatzbeschluss Bildungs- und Bürgerzentrum Grünau
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:1. Dezernat Stadtentwicklung und Bau
2. Dezernat Kultur
3. Dezernat Allgemeine Verwaltung
Ziele:4. Hinweis: Finanzielle Auswirkungen
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
FA Kultur 1. Lesung
23.03.2018    FA Kultur      
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
27.03.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Allgemeine Verwaltung 1. Lesung
03.04.2018    FA Allgemeine Verwaltung      
FA Finanzen 1. Lesung
09.04.2018    FA Finanzen (Ersatz für Ostermontag, 02.04.2018)      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
10.04.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Kultur 2. Lesung
13.04.2018    FA Kultur      
SBB West Anhörung
16.04.2018 
SBB West      
FA Finanzen 2. Lesung
16.04.2018    FA Finanzen      
FA Allgemeine Verwaltung 2. Lesung
17.04.2018    FA Allgemeine Verwaltung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
18.04.2018 
Ratsversammlung      
25.04.2018 
Ratsversammlung - Fortsetzung vom 18.04.2018      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

  1. Für die Errichtung eines Bildungs- und Bürgerzentrums in Grünau wird die Variante 4 (Umbau und Erweiterung der Bibliothek Mitte, Stuttgarter Allee 15) im Grundsatz bestätigt.

 

  1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, zur Ermittlung des konkreten Finanzbedarfs einen Planungsbeschluss zu erarbeiten.

 

  1. Für das Projekt sind 500.000 EUR (davon 166.700 EUR Eigenanteil) im Haushaltsjahr 2018 im Innenauftrag "SSP Grünau" - 106400000130 - veranschlagt und dort gesperrt. Von den mit Sperrvermerk versehenen Mittel werden 410.000 EUR zur Deckung der Planungskosten freigegeben.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:


Die Vorlage dient der Entscheidung über die weitere Vorbereitung zur Schaffung des sogenannten Bildungs- und Bürgerzentrums in Grünau, in dem als Kernnutzungen eine leistungsfähige Stadtteilbibliothek, das Bürgeramt, der Stadtteilladen und Angebote der Volkshochschule gebündelt werden sollen. Entschieden werden muss über die Vorbereitung der weiteren Planung bezogen auf einen konkreten Standortvorschlag (Grundsatzbeschluss). In der Begründung der Vorlage wird dazu noch einmal der Anlass und der grundsätzliche Bedarf dargestellt. Folgend werden die bislang betrachteten Optionen für eine Realisierung kurz vorgestellt und in einem weiteren Kapitel inhaltlich und hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit miteinander verglichen.

 

Die Verwaltung schlägt als Schlussfolgerung die Vorbereitung der Planung für einen Umbau und einen Erweiterungsbau am Standort der Bibliothek Grünau-Mitte in der Stuttgarter Allee vor. Bauherr wird entsprechend der Vorlage Multifunktionale Nutzung von Gebäuden (VI-DS-04076) das AGM sein. In der Konzeptionsphase wird eine Arbeitsgruppe aller beteiligten Ämter eingereichtet. Erste Vorstudien zum Standort sowie ein Verfahrensvorschlag finden sich in den Abschnitten 4 und 5 der Sachverhaltsdarstellung.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

siehe Begründung/Sachverhalt

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

X

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

X

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

X

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

X

nein

X

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

243.300

31410000

InA.106400000130

 

Aufwendungen

2018

 

410.000

42711200

InA.106400000130

Weiter siehe Planungsbeschluss

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

X

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

X

nein

 

ja,

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
ausführlicher Sachverhalt

Begründung

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Ausführlicher Sachverhalt und Begründung BBZ_08.03.2018 (5073 KB)