Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-03933-ÄA-02  

 
 
Betreff: Änderung der "Richtlinie zur Namensgebung von Leipziger Schule", Beschluss DS-00226/14
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:AfD-FraktionBezüglich:
VI-A-03933
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
23.08.2017 
Ratsversammlung abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Änderungen zum Originalantrag (kursiv):

 

Folgende Namensformen sind zulässig:

 

Punkt a) entfällt

 

Punkt b) wird wie folgt geändert:

 

b) Integration der Schulart in den Schulnamen und ergänzende Hinzufügung der Schulträgerschaft wird als einheitliche Namensgebungsform in der Stadt Leipzig verwendet.

 

Beispiele:

 

Katharina-von-Bora-Oberschule

der Stadt Leipzig

 

Wilhelm-Hauff-Grundschule

der Stadt Leipzig

 

Goethe-Gymnasium

der Stadt Leipzig

 

Die festgelegte Namensform ist Teil des Namensantrages der Schulkonferenz.

Der Satz „Anträge auf nachträgliche Änderung der Namensform sind zulässig“ entfällt.

 

 

 


 

 

 

Sachverhalt:

 

Durch die Integration der Schulart in den Schulnamen und die ergänzende Hinzufügung der Schulträgerschaft ist eine eindeutige Zuordnung des Schulnamens zur Schulart in einem Schriftzug gegeben.

Da diese Praxis bereits für das neue Goethe-Gymnasium der Stadt Leipzig umgesetzt wurde, ist die beantragte Änderung eine Fortsetzung einer schon aktuell erfolgten Namensgebung.

Durch unseren Änderungsantrag wird eine Einheitlichkeit der Namensform von Schulen in Leipzig erreicht. 
 

Stammbaum:
VI-A-03933   Änderung der "Richtlinie zur Namensgebung von Leipziger Schule", Beschluss DS-00226/14   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Antrag
VI-A-03933-VSP-01   Änderung der "Richtlinie zur Namensgebung von Leipziger Schule", Beschluss DS-00226/14   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-03933-ÄA-02   Änderung der "Richtlinie zur Namensgebung von Leipziger Schule", Beschluss DS-00226/14   Geschäftsstelle der AfD-Fraktion   Änderungsantrag