Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-03877-NF-02  

 
 
Betreff: Ruhender Verkehr in den Stadtteilen Altlindenau und Leutzsch
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:CDU-FraktionBezüglich:
VI-A-03877
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
21.06.2017 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, bis 31.12.2017 alle vorliegenden Konzepte für die Stadtteile Altlindenau und Leutzsch in Hinsicht auf die Schaffung von Quartiers- bzw. Tiefgaragen (ggf. gefördert durch Stellplatzablösebeträge) und die Erweiterung des öffentlichen Parkraums zu prüfen. Bei neuen, noch zu erstellenden Konzepten sind diese Sachverhalte zu berücksichtigen.

 


 

 

 


 

 

Begründung zur Neufassung:

 

Mit der Neufassung wird der VSP übernommen, ergänzt durch eine Terminstellung und den Verweis auf die Finanzierungsmöglichkeit aus Stellplatzablösebeträgen.



 

Stammbaum:
VI-A-03877   Ruhender Verkehr in den Stadtteilen Altlindenau und Leutzsch   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Antrag
VI-A-03877-VSP-01   Ruhender Verkehr in den Stadtteilen Altlindenau und Leutzsch   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-03877-NF-02   Ruhender Verkehr in den Stadtteilen Altlindenau und Leutzsch   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Neufassung
VI-A-03877-ÄA-03   Ruhender Verkehr in den Stadtteilen Altlindenau und Leutzsch   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Änderungsantrag