Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-P-04140-DS-02  

 
 
Betreff: Petition zur Umbenennung des südwestlichen Teils des Innenstadtrings von "Martin-Luther-Ring" in "Martin-Sonneborn-Ring"
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:PetitionsausschussBezüglich:
VI-P-04140
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
21.06.2017 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Petition VI-P-04140

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Petition kann nicht abgeholfen werden.

 

Der heute als Martin-Luther-Ring benannte Abschnitt des Stadtringes gehörte namentlich zunächst zur Straße "An der Pleiße" und zum "Obstmarkt". 1898 erhielt er mit Bezug auf die bevorstehende Errichtung des Neuen Rathauses den Namen Rathausring. Der Rathausring wiederum wurde am 10.11.1933 anlässlich des 450. Geburtstages Luthers und zur Erinnerung an die Disputation auf der Pleißenburg in Martin-Luther-Ring umbenannt. Ein Hinweis auf eine nationalsozialistische Instrumentalisierung Luthers im Zusammenhang mit der Ringbenennung liegt nicht vor.

 

Martin Luther ist unbestritten eine bedeutende Persönlichkeit der Zeitgeschichte - auch mit Kenntnis derjenigen seiner Ansichten, die heute als falsch angesehen und abgelehnt werden.

 

Eine Umbenennung des Martin-Luther-Ringes wird demnach nicht in Betracht gezogen; eine Erörterung möglicher neuer Namen erübrigt sich.

 

 


 

 


 

 



 

Stammbaum:
VI-P-04140   Petition zur Umbenennung des südwestlichen Teils des Innenstadtrings von "Martin-Luther-Ring" in "Martin-Sonneborn-Ring"   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Petition
VI-P-04140-VSP-01   Petition zur Umbenennung des südwestlichen Teils des Innenstadtrings von "Martin-Luther-Ring" in "Martin-Sonneborn-Ring"   12 Amt für Statistik und Wahlen   Verwaltungsstandpunkt zur Petition
VI-P-04140-DS-02   Petition zur Umbenennung des südwestlichen Teils des Innenstadtrings von "Martin-Luther-Ring" in "Martin-Sonneborn-Ring"   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage