Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-04450  

 
 
Betreff: Ausschreibung der Stelle des Rechtsamtsleiters
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
21.06.2017 
Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt
Anlage/n

 

Anlässlich der Ausschreibung der Stelle des Rechtsamtsleiters vom 18.5.2017 fragen wir :

1.)
Warum werden die Inhalte von Stellenausschreibungen - insbesondere dann, wenn der Stadtrat über die Stellenbesetzung zu entscheiden hat- nicht in Gremien des Stadtrates vorberaten?

Abweichend von der bisherigen Übung wird in der oben genannten Stellenausschreibung nicht, wie bisher, das zweite juristische Staatsexamen gefordert (Volljurist), sondern (lediglich) ein Diplom oder Mastergrad nach einem abgeschlossenen Studium in der Fachrichtung Rechtswissenschaft.
 

Wir fragen:
 

2.)
Warum ist die Stadtverwaltung der Auffassung, dass der Mastergrad (wie er bislang  nur an wenigen deutschen Universitäten wie z.B. seit ca. 10 Jahren in Mannheim erworben werden kann) bei der Suche nach dem Rechtsamtsleiter einer deutschen Großstadt dem zweiten juristischen Staatsexamen gleichgesetzt werden kann?
 


 


 

Stammbaum:
VI-F-04450   Ausschreibung der Stelle des Rechtsamtsleiters   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Anfrage
VI-F-04450-AW-01   Ausschreibung der Stelle des Rechtsamtsleiters   11 Personalamt   schriftliche Antwort zur Anfrage