Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-04436  

 
 
Betreff: Bürgereinwendung des "Neubaus, zweiter Bauabschnitt" der Schule Böhlitz-Ehrenberg (BE 0149/17/18) zum Doppelhaushalt 2017/18
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Sandra Gerhardt
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
23.08.2017 
Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt

Sachverhalt:
 

Sehr geehrter Oberbürgermeister,

 

zum oben genannten Bürgereinwand, welcher mit der Kennung „bereits berücksichtigt“ am 01.02.2017 benannt wurde, habe ich folgende Fragen:

 

Da der Baubeginn schon für Anfang April 2017 vorgesehen war:

 

  1. Gibt es schon einen Bauträger, welcher durch Ausschreibung den Zuschlag für den o.g. „zweiten Bauabschnitt“ erhielt?

 

  1. Wann ist nun mit dem Baubeginn und der Fertigstellung zu rechnen?

 

  1. In wie weit kollidiert die Baumaßnahme des „zweiten Bauabschnitts“ (hier auch Abriss Hortgebäude) mit dem zu erwartenden Mensanbau an der Schule Böhlitz-Ehrenberg?

 

Ich bitte um schriftliche Beantwortung.

Stammbaum:
VI-EF-04436   Bürgereinwendung des "Neubaus, zweiter Bauabschnitt" der Schule Böhlitz-Ehrenberg (BE 0149/17/18) zum Doppelhaushalt 2017/18   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VI-EF-04436-AW-01   Bürgereinwendung des "Neubaus, zweiter Bauabschnitt" der Schule Böhlitz-Ehrenberg (BE 0149/17/18) zum Doppelhaushalt 2017/18   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage