Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-03968-ÄA-01  

 
 
Betreff: Durchführungsvereinbarung (Grundlagen) zum Siegerentwurf des Wettbewerbsverfahrens zum Bayerischen Bahnhof aus 2011
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:CDU-FraktionBezüglich:
VI-DS-03968
Beratungsfolge:
FA Stadtentwicklung und Bau Information zur Kenntnis
20.06.2017    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Beschlussfassung
21.06.2017 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Neuer Beschlusspunkt 3:

 

Die nach den Richtwerten der Sächsischen Bauordnung notwendige Zahl von Stellplätzen wird in Form von Tiefgaragen/wohnungsnahen Quartiersgaragen errichtet.

 

 


 

 

Begründung:
 

Bisher konnte die Verwaltung nicht klar definieren, was unter dem Schlagwort „autoarmes Quartier“ zu verstehen ist, d.h. ob das ebenerdige Parken im öffentlichen Verkehrsraum des Quartiers durch eine ausreichende Kapazität an Tiefgaragen/Quartiersgaragen vermieden  oder ob wie im Fall des Krystallpalast-Areals die notwendige Zahl von Stellplätzen reduziert werden soll.

In letzterem Fall drohen für die umliegenden Bestandsquartiere dieselben Probleme, wie sie bereits im Änderungsantrag zum Bebauungsplan Nr. 426 hinreichend beschrieben wurden.