Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-04121  

 
 
Betreff: Sanierung Max-Klinger-Schule
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Linda Maciejewski für den Verein Eltern in Leipzig e. V.
Ziele:1. nicht relevant
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
17.05.2017 
Ratsversammlung (offen)     

Sachverhalt
Anlage/n

 

Sachverhalt:

 

Wie der Beschlussvorlage VI-DS-03566 zu entnehmen ist, soll die Max-Klinger-Schule energetisch saniert werden. Die Schüler sollen für die Dauer der Baumaßnahme im Gebäude in der Telemannstraße unterrichtet werden. Ich frage daher an:

 

1. Wird es für die Schüler eine Beförderung mittels Bus geben – und wer wird die Kosten dafür tragen?

 

2. Das Einzugsgebiet des Klinger-Gymnasiums umfasst auch die Ortsteile Böhlitz-Ehrenberg, Lausen, Burghausen und Rückmarsdorf sowie Markranstädt. Wie will die Stadtverwaltung sicherstellen, dass diese Kinder mittels ÖPNV zur Telemannstraße gelangen, ohne die vorgeschriebene Maximal-Zeit für den Schulweg zu überschreiten?