Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-04039-AW-01  

 
 
Betreff: Überschuldung/Zahlungsunfähigkeit/Sanierungskonzept HCL
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Maciejewski, AnsbertBezüglich:
VI-F-04039
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung

Sachverhalt

Sachverhalt:
 

 

zu Frage 1:

 

Der HC Leipzig befindet sich in der Schuldberberatung bei der Sparkasse Leipzig. Insofern gab es verwaltungsinerne Gespräche mit der Sparkasse Leipzig, wie das Kreditinstitut die aktuelle Situation bewertet. Grundlage war zu jedem Zeitpunkt das Erstellen eines Sanierungskonzeptes, welches über Struktur und Höhe der Verbindlichkeiten konkret Auskunft gibt und Aussagen zur Sanierungsfähigkeit der Spielbetriebsgesellschaft enthält. Dieses Konzept hat vorgenannte Gesellschaft mit einem externen Dritten erstellt. Eine Begleitung der Stadt Leipzig war hierbei nicht erforderlich.

 

 

zu Frage 2:

 

Das Sanierungskonzept wurde der Stadtverwaltung am 16. März 2017 durch die externe Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft vorgestellt. Bereits am 15. März 2017 wurden nach hiesigem Kenntnisstand einzelne Stadträte (Mitglieder des Fachausschusses Sport) über Kernaussagen des Konzeptes informiert. Im Nachgang erfolgte, ebenfalls nach hiesigem Kenntnisstand, auch die Kenntnisgabe des Gesamtkonzeptes an o. a. Fachausschuss-Mitglieder.

 

 

 

 

 

 

 

zu Frage 3:

 

Das Sanierungskonzept weist im Rahmen einer Komlpettsanierung der Gesellschaft zum o. a. Zeitpunkt einen städtischen Zuschuss in Höhe von 300.000 EUR aus. Bei Errechnung dieser kommunalen Finanzhilfe trifft das Sanierungskonzept jedoch verschiedene Aussagen über Einnahmeerhöhungen sowie Kostensenkungen bzw. Forderungsverzichte, welche durch die Spielbetriebsgesellschaft in der jeweils ausgewiesenen Höhe zu erbringen sind.

 

 

zu Frage 4:

 

Seitens der Stadtverwaltung gab es keine Resonanz in diesem Sinne, jedoch die Zusage, das vorgelegte Konzept mit Vertretern des Stadtrates (den sog. sportpolitischen Sprechern) konstruktiv zu diskutieren. So gab es am 31. März 2017 eine entsprechende Besprechung mit jeweils einem Vertreter aller Stadtratsfraktionen am Tisch des Bürgermeisters und Beigeordneten für Umwelt, Ordnung, Sport.

 

 

zu Frage 5:

 

Bezüglich dieser Thematik liegt zwischenzeitlich der Antrag VI-A-04058 sowie der zugehörige ÄA 01 vor. Der Stadtrat kann frühestens in der Ratsversammlung am 17. Mai 2017 hierrüber einen Ratsbeschluss herbeiführen.

 

Stammbaum:
VI-F-04039   Überschuldung/Zahlungsunfähigkeit/Sanierungskonzept HCL   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Anfrage
VI-F-04039-AW-01   Überschuldung/Zahlungsunfähigkeit/Sanierungskonzept HCL   02.3 Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport   schriftliche Antwort zur Anfrage