Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-HP-03725-VSP-01  

 
 
Betreff: Energetische Sanierung des Bestandsgebäude Grundschule ( OR 0044/ 17/18)
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VI-HP-03725
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
OR Liebertwolkwitz Vorberatung
10.08.2017 
OR Liebertwolkwitz (verschoben vom 17.08.2017) ungeändert beschlossen   
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
15.08.2017    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 2. Lesung
17.08.2017    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
Ratsversammlung Beschlussfassung
23.08.2017 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

Rechtliche Konsequenzen

Der gemäß Ursprungsantrag gefasste Beschluss wäre

 

Rechtswidrig und/oder

 

Nachteilig für die Stadt Leipzig.

 

 

 

Zustimmung

 

Ablehnung

 

Zustimmung mit Ergänzung

 

Ablehnung, da bereits Verwaltungshandeln

x

Alternativvorschlag

 

Sachstandsbericht

 

 

Alternativvorschlag:
Die Planungsmittel für die energetische Sanierung des Bestandsgebäudes der Grundschule Liebertwolkwitz werden im Rahmen der Planung der Haushaltsjahre 2019/2020 eingeordnet.

Begründung:
Eine energetische Sanierung des Bestandsgebäudes ist erst nach Fertigstellung des geplanten Erweiterungsbaus 2019 möglich (siehe Vorlage VI-DS-03892, Bau- und Finanzierungs-beschluss: Grundschule Liebertwolkwitz - Am Angerteich 2, 04288 Leipzig/Erweiterungsbau). Der Umfang der baulichen Eingriffe im Bestandsgebäude (u.a. Austausch der Fenster, Vollwärmeschutz der Fassade) würde einen Schulbetrieb nicht zulassen. Deshalb ist während der Baumaßnahme eine vollständige Auslagerung in den Erweiterungsbau erforderlich. Die Planungskosten LP 1 bis LP 3 (Planungsbeschluss) betragen voraussichtlich 65 TEUR.

 


 

 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

x

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

 

ja,

 


 

Sachverhalt:

 

Stammbaum:
VI-HP-03725   Energetische Sanierung des Bestandsgebäude Grundschule ( OR 0044/ 17/18)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Änderung zum HH-Planentwurf
VI-HP-03725-VSP-01   Energetische Sanierung des Bestandsgebäude Grundschule ( OR 0044/ 17/18)   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt