Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-04019  

 
 
Betreff: Mülltrennung an Schulen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendbeirat/Jugendparlament
Beratungsfolge:
Jugendbeirat Bestätigung
27.03.2017 
Jugendbeirat ungeändert beschlossen   
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
12.04.2017 
Ratsversammlung (offen)   
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 1. Lesung
13.04.2017    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
27.04.2017    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
FA Umwelt und Ordnung 1. Lesung
02.05.2017    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
16.05.2017    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
BA Stadtreinigung Vorberatung
06.09.2017 
Betriebsausschuss Stadtreinigung      
Jugendparlament Mitteilung
24.08.2017 
Jugendparlament geändert beschlossen   
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 2. Lesung
31.08.2017    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
FA Umwelt und Ordnung 2. Lesung
05.09.2017    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
07.09.2017 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadt Leipzig organisiert bis Ende des II. Quartals 2020, dass an allen Schulen der Stadt Leipzig eine vollständige Mülltrennung in den gängigen Kategorien "Papier&Pappe", "Verpackungen", "Biologisch verwertbarer Abfall" und "Restmüll" vollzogen wird. Hierzu wird eine entsprechende Finanzierung im Haushaltsplan 2019/2020 eingeplant.

 


Sachverhalt:

Das Abfallgesetz des Bundes von 1972 sieht seit dieser Zeit vor, die Umwelt mit Maßnahmen der Müllverwertung besser zu schützen. Haushalte sind bereits dazu verpflichtet diese Mülltrennung zu vollziehen und viele öffentliche Einrichtungen (z.B. das Neue Rathaus) praktizieren die Mülltrennung bereits erfolgreich. Doch Schulen hängen weit hinterher. Statistiken zeigen, dass ca. 30% des ungetrennten Mülls bundesweit durch Schulen (und Hochschulen) erzeugt wird. Die Verwertung ist schwierig, weshalb große Mengen einfach der Verbrennung zum Opfer fallen.

Leipzig sollte in dieser Beziehung ein Vorbild für andere Kommunen sein. Einige Kommunen, vornehmlich in den alten Bundesländern praktizieren Mülltrennung an Schulen bereits.


Anlagen: