Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-03992  

 
 
Betreff: IT-Koordinatoren an Schulen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:SPD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
12.04.2017 
Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Die IT-Infrastruktur wird nach und nach an unseren Schulen ausgebaut. Hierdurch erfolgt auch ein höherer Wartungsaufwand. Das MPZ (Medienpädagogische Zentrum) betreut bisher die PC- und Netzwerktechnik der Schulen in kommunaler Trägerschaft. Dazu haben wir folgende Fragen.

  1. Welche Aufgaben hat das MPZ noch?
  2. Gibt es noch weitere Firmen, die Wartungsarbeiten an der PC- und Netzwerktechnik durchführen?
  3. Wer betreut die PC-Kabinette der Schulen? Wie erfolgt die Ausschreibung?
  4. Ist jeder Schule ein fester IT-Koordinator zugeordnet? Für wie viele Schulen ist ein IT-Koordinator zuständig?
  5. Wie viel kostet die Betreuung der PC- und Netzwerktechnik jährlich?
  6. Plant die Stadt, durch den Ausbau der IT-Infrastruktur an Schulen in den nächsten Jahren, eine Erhöhung des Stellenanteils bei IT-Koordinatoren? Wenn ja, was plant die Stadt hier genau?
  7. Sind die Organisation und Wartung der IT-Technik an Schulen in kommunaler Trägerschaft Bestandteil des Medienentwicklungsplanes?


 


Anlagen:
 

 

Stammbaum:
VI-F-03992   IT-Koordinatoren an Schulen   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Anfrage
VI-F-03992-AW-01   IT-Koordinatoren an Schulen   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage