Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-03972  

 
 
Betreff: Verschmutzung durch Plakatierung " welcome2stay"
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Böhm, Enrico
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
12.04.2017 
Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt
Anlagen:
Plakat_am_Laden.jpg (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
Plakat_am_Werbeaufsteller.jpg (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
Plakat_an_Hauswand.jpg (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
Originalanfrage

Sachverhalt:

In verschiedenen Stadtgebieten gibt es eine massive Verschmutzung/Sachbeschädigung durch das Plakatieren von welcome2stayPlakaten die u.a. in Leipzig via Twitter (19.3.17) von Juliane Nagel unterstützt wird. Laut der vermerkten URL ist der bekannte Linksextremist Christoph Kleine, ... (Anschrift entfernt), Verantwortlicher. Auf der Adresse www.welcome2stay.org existiert kein Impressum. Als Pressesprecherin wird dafür eine Frieda Kühnmit der Telefonnummer 015773189605 angegeben.

Beim Hinweis am 17.3. an das Ordnungsamt, sagte die Telefonistin Schon wieder wegen dem Mist, ja ich schicke die Blau Gelben Engel zur Beseitigung raus.Ich möchte daher wissen:

  1. Ist der Stadt ein Ansprechpartner der Veranstaltung bekannt? Wenn ja, wer?
  2. Gab es eine Sondernutzungserlaubnis für das Plakatieren? Wenn ja, wie waren die Auflagen und an wem sind diese zugegangen?
  3. Schon wieder wegen dem Mistsuggeriert, dass es mehrere Beschwerden gab. An welchem Tag gab es wie viele Beschwerden zu den Plakaten?
  4. Wann haben wie viele Blaue Gelbe Engeldie Plakate entfernt?
  5. Wo und wie viele Plakate wurden insgesamt entfernt?
  6. Welche Kosten sind durch das beseitigen der Plakate entstanden?
  7. Neben Werbeaufstellern, Strom,- und Postkästen wurden auch Ladenfenster plakatiert. Hat die Stadt ein Bußgeldverfahren eingeleitet? Wenn ja, in welcher Höhe wurde ein Bußgeld erstellt?
  8. Wird man die Reinigungskosten, dem Verantwortlichen Christoph Kleine in Rechnung stellen? Wenn nein, warum nicht?
  9. Gibt es eine Beteiligung/Förderung durch die Stadt Leipzig? Wenn ja, im welchem Umfang?
Stammbaum:
VI-F-03972   Verschmutzung durch Plakatierung " welcome2stay"   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Anfrage
VI-F-03972-AW-01   Verschmutzung durch Plakatierung " welcome2stay"   32 Ordnungsamt   schriftliche Antwort zur Anfrage