Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-03520-DS-01  

 
 
Betreff: Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer - Berufung von Mitgliedern des Kuratoriums (1. Änderung)
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:OberbürgermeisterBezüglich:
VI-DS-03520
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
12.04.2017 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadt Leipzig beruft gemäß § 10 der Satzung der Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer folgende Persönlichkeiten für die satzungsmäßige Amtsdauer in das Kuratorium der Stiftung :

 

Bettina Voßberg
Johannes Boltze
Roland Fassauer

Dirk Landgrebe
Siegfried Russwurm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sachverhalt:

Gemäß § 10 Abs. 2 der Stiftungssatzung besteht das Kuratorium aus bis zu 20 namhaften und fachlich anerkannten Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung  sowie Vertretern der in der Ratsversammlung der Stadt Leipzig vertretenen Fraktionen.

 

Gemäß § 10 Abs.  3 der Stiftungssatzung werden die Mitglieder des Kuratoriums der Leipziger Stiftung für Innovation und Technologietransfer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung vom Stadtrat für 4 Jahre berufen, die Vertreter der Ratsversammlung für die Dauer der laufenden Wahlperiode.
 

Derzeit hat das Kuratorium 13 berufene Mitglieder.

 

Der Vorstand der Stiftung empfiehlt, die obengenannten Persönlichkeiten als neue Mitglieder in das Kuratorium für 4 Jahre mit sofortiger Wirkung zu berufen.


 


Anlagen (nichtöffentlich)
Anlage 1Kurz-Vita Bettina Voßberg

Anlage 2Kurz-Vita Prof. Dr. rer. nat. Dr. med. Johannes Boltze
Anlage 3Kurz-Vita Dr. Roland Fassauer
Anlage 4Kurz-Vita Prof. Dr.-Ing. Dirk Landgrebe
Anlage 5Kurz-Vita Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm
Anlage 6Liste der derzeitigen Kuratoriumsmitglieder