Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-03884-AW-01  

 
 
Betreff: Sachstand Sporthalle Engelsdorf
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und BauBezüglich:
VI-F-03884
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung

Sachverhalt
Anlage/n

Arial neu 11

Sachverhalt:

zu Frage 1:

 

Der Auftrag zur Verhandlung des Mietvertrages wurde mit Beschluss VI-DS-02181 der DB OB vom 09.02.2016 erteilt und basiert auf einem Mietvertragsentwurf der Fa. Stabernack vom 28.10. 2015.

Inhalt des Mietvertrages ist  der Umbau einer Industriehalle zu einer Einfeldsporthalle. Da der Umbau und die damit verbundenen Mietkosten nicht wirtschaftlich darstellbar waren, konnte der Mietvertrag in der DB OB nicht vorgelegt werden. Im Rahmen der weiteren Verhandlungen erfolgte ein Alternativangebot der Fa. Stabernack zu einem Neubau einer Einfeldsporthalle. Auch hier war eine Wirtschaftlichkeit bei einer reinen Vermietung nicht zu erreichen. Die Alternative dazu, eine Sporthalle über ein Mietkaufmodell zu errichten (mit einer Option zum Eigentumsübergang), wurde zwar zwischen der  Stadt und der Fa. Stabernack diskutiert, konnten aber aufgrund der fehlenden Wirtschaftlichkeit nicht weiter verfolgt werden. Die zwei letztgenannten Varianten hätten einer Bestätigung der Landesdirektion und einer öffentlichen Ausschreibung bedurft. Die Bestätigung der Landesdirektion hätte aufgrund fehlender Wirtschaftlichkeit der Modelle nach Rücksprache nicht erteilt werden können.

 

Deshalb wurde der Eigenbau der Sporthalle durch die Stadt im Februar 2017 entschieden.

 

 

Zu Frage 2:

 

erster Anstrich:

Der Planungsbeschuss für eine 2-Feld-Sporthalle ist für das 2. Quartal geplant. Die Planung kann nach vorgeschaltetem Vergabeverfahren für die Planungsleistung im November 2017 beginnen.

 

zweiter Anstrich:

Der Baubeginn kann vorbehaltlich der Bestätigung des Fördermittelantrages ab 03/2019 erfolgen. Die Fertigstellung könnte dann 05/2020 abgesichert werden.

 

dritter Anstrich:

Auf dem Flurstück 215/89 (Plan siehe Anlage)

 

zu Frage 3: (Amt 51) Herr Kabisch

Der Sportunterricht wird bis zur Inbetriebnahme der neuen Sporthalle mit den im Grundschulbezirk vorhandenen Kapazitäten abgedeckt.

 

 

Arial neu 11

Anlagen:
 

Katasterauszug

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 VI-F-03884-AW-01_Anlage (4058 KB)    
Stammbaum:
VI-F-03884   Sachstand Sporthalle Engelsdorf   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Anfrage
VI-F-03884-AW-01   Sachstand Sporthalle Engelsdorf   65 Amt für Gebäudemanagement   schriftliche Antwort zur Anfrage