Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-03788  

 
 
Betreff: Vorstellung des Kommunikationskonzepts zum Energie- und Klimaschutzprozess mit Bausteinen für eine wirkungsvolle Kommunikation.
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Informationsvorlage
Einreicher:Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Information zur Kenntnis
FA Umwelt und Ordnung Information zur Kenntnis
21.03.2017    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
FA Umwelt und Ordnung Information zur Kenntnis
07.04.2017    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
Ratsversammlung Information zur Kenntnis
12.04.2017    Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Für eine stringente Verwendung der Wort-Bildmarke „Leipzig ist klimabewusst“ und des graphischen Leitbildes für klimarelevante Themen werden im Kommunikationsbaukasten dezernats- und ämterübergreifende Vorlagen bereitgestellt.

 

1.  Es wird zur Kenntnis genommen, dass im Rahmen des Energie- und Klimaschutzprozesses das

     Kommunikationskonzept „LEIPZIG IST KLIMABEWUSST“ entwickelt wurde, an dessen Umsetzung

     alle Dezernate und Ämter beteiligt werden sollen.

 

2. In Verbindung mit dem Kommunikationskonzept (Anlage 1) wurde ein Kommunikationsbaukasten

    erstellt, der Vorlagen für die gemeinsame Kommunikation zu energie- und klimarelevanten Themen

    liefert (Anlage 2).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Sachverhalt:

 

1. Ausgangssituation

 

Die Vermeidung, oder zumindest die Minimierung der langfristigen Folgen des Klimawandels ist eine Gemeinschaftsaufgabe, welche in vielen Dezernaten und Ämtern verankert ist. Die Klimaschutzleitstelle steuert die Umsetzung des Leipziger Energie- und Klimaschutzprogramms 2014 - 2020 in enger Kooperation mit den Unternehmen der Leipziger Gruppe, der Wohnungs- und Baugesellschaft, den Kammern, dem Büro der Lokalen Agenda 21, Vereinen und Hochschulen. Um die Reichweite gemeinsamer Projekte zu erhöhen, ist ein professioneller und einheitlicher Auftritt der Stadt Leipzig erforderlich.

 

2. Erarbeitung des Kommunikationskonzeptes

 

Mit der Erarbeitung des Kommunikationskonzeptes als zentrale Maßnahme des Leipziger Energie- und Klimaschutzprogramms wird den vielfältigen Maßnahmen im Energie- und Klimaschutzprozess ein kommunikativer Rahmen verliehen, um entscheidende Zielgruppen in der Bevölkerung zu aktivieren und gemeinsame Kampagnen der Stadt, ihrer Unternehmen sowie weiterer Partner erfolgreich zu initiieren und breit zu kommunizieren. 

 

Die Wort-Bild-Marke LEIPZIG IST KLIMABEWUSSTstellt das kommunikative Dach für die städtischen Kampagnen in den Jahren 2016 bis 2020 dar, unter welchem Einzelprojekte ebenso wie jährliche Schwerpunktthemen eingebunden werden können.

 

3. Vorlage des Kommunikationsbaukastens

 

Die Bereitstellung des vorliegenden Kommunikationsbaukastens soll allen Ämtern und Dezernaten der Stadt Leipzig als Hilfestellung und Vorlage zur selbstständigen Nutzung dienen, wobei die Klimaschutzleitstelle als ständiger Ansprechpartner zur Verfügung steht.

 

Klimaschutzaktivitäten als dezernats- und ämterübergreifende Querschnittsaufgaben werden durch den gezielten Einsatz öffentlichkeitswirksamer Instrumente in ihrer kommunikativen Reichweite erhöht. Zudem wird der Wiedererkennungswert von Teilprojekten und klimarelevanter Maßnahmen durch den Einsatz des Kommunikationsbaukastens gestärkt.

 

Mit der Verwendung des Logos LEIPZIG IST KLIMABEWUSSTsollen die Aktivitäten der Leipziger Stadtverwaltung und ihrer Kooperationspartner für eine nachhaltige und klimagerechte  Entwicklung bestärkt werden, sodass klimarelevante Aktivitäten in Verwaltung sowie der Öffentlichkeit präsenter wahrgenommen werden.  

 

Auf www.leipzig.de/klimabewusst wird zudem zeitnah ein Portal für alle klimarelevanten Themenfelder eingerichtet, dessen Herzstück der fortlaufende Newsbereich bildet, in den alle Dezernate und Ämter ihre relevanten Inhalte einspielen können. Nur regelmäßige Aktualisierung und Pflege der Inhalte sichert die Attraktivität und Reichweite des Onlineangebotes. Um im Portal zu erscheinen, ist das Schlagwort Klimaschutz und Energieoder klimabewusstzu verwenden.

 

Ergänzend zum Newsbereich stehen den Bürgern direkte Anknüpfungspunkte unter den vier Lebenswelten klimabewusst mobil sein, klimabewusst wohnen, klimabewusst lebenund klimabewusst bauenzur Verfügung.


 


Anlagen:

 

         Kommunikationskonzept Zusammenfassung

         Kommunikationsbaukasten

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 2 1 Kommunikationskonzept_Zusammenfassung (290 KB)    
Anlage 1 2 Kommunikationsbaukasten (3758 KB)