Ratsinformationssystem

Vorlage - -03290-NF-01-VSP-01  

 
 
Betreff: Errichtung eines Senioren-Bewegungspfades in Leipzig, OT Engelsdorf
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt
Einreicher:Dezernat Umwelt, Ordnung, SportBezüglich:
VI-A-03290-NF-01
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Vorberatung
01.12.2016    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
OR Engelsdorf Vorberatung
05.12.2016 
Ortschaftsrat Engelsdorf zur Kenntnis genommen     
FA Sport Vorberatung
06.12.2016    Fachausschuss Sport      
Seniorenbeirat Vorberatung
12.01.2017 
Seniorenbeirat zur Kenntnis genommen   
Ratsversammlung Beschlussfassung
14.12.2016 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen

 

 

Zustimmung

 

Ablehnung

 

Zustimmung mit Ergänzung

 

Ablehnung, da bereits Verwaltungshandeln

X

Alternativvorschlag

 

Sachstandsbericht

 

 

Alternativvorschlag:

Das „Sportprogramm 2024“ hat einen Bedarf an multifunktionalen, anforderungsgerechten  Fitnessparcours für alle Altersgruppen herausgearbeitet und für den ersten Umsetzungsschritt drei Standorte in Leipzig präferiert.

 
Aufgrund der gewonnenen Praxiserfahrungen wird anschließend evaluiert und entschieden, ob an weiteren Standorten entsprechende Fitnessparcours errichtet werden. In diese Prüfung wird dann auch der Ortsteil Engelsdorf einbezogen und der konkrete Standort geprüft.


Begründung:

Mit dem Verwaltungsstandpunkt VI-A-01328-VSP-001 / Bewegungsparcours in jedem Stadtbezirk errichtenhat sich die Verwaltung verpflichtet, bei der Erarbeitung der kurz- und mittelfristigen Sport- und Sportstättenplanung Leipzigs, dem Sportprogramm 2024, auch die Sport- und Bewegungsaktivitäten Gymnastik, Fitness, Kraftsport und Parcourim öffentlichen Raum zu analysieren und bedarfsgerecht zu entwickeln.


Das Ergebnis liegt vor, die Ratsversammlung votierte am 21.09.2016 (VI-DS-02503-NF-01) und bestätigte das Sportprogramm 2024.


Die Leipziger/innen, einschließlich der Gruppe der Senior/innen, sind sehr sport- und bewegungsaktiv. Sehr viele nutzen dafür auch / ausschließlich den öffentlichen Raum. Radfahren, Schwimmen und Laufen/Walking stehen dabei ganz oben in den Umfrageergebnissen der beliebtesten Sport- und Bewegungsarten das gilt für alle Altersgruppen gleichermaßen. Diese lokale Nachfrage entspricht der in allen verglichenen Großstädten Deutschlands.


Aber auch Fitness- und Gymnastik-Übungen nehmen im öffentlichen Raum deutschlandweit zu allerdings nicht bei den Senioren, sondern bei jungen und im mittleren Alter befindlichen Bewegungsaktiven, die sich nicht im oder zusätzlich zum Vereinssport betätigen wollen.

 
Ansatz des neuen Sportprogramms 2024ist es deshalb, zunächst an exponierten Punkten in Leipzig effektive und multifunktional nutzbare Fitnessparcours zu errichten, die sowohl den Ansprüchen junger als auch älterer Menschen genügen und deshalb generationsübergreifend auch akzeptiert und genutzt werden. In einem ersten Schritt sind drei Maßnahmen geplant: ein Teilumbau des vorhandenen Fitnessparcours im Clara-Zetkin-Park, ein Neubau auf der öffentlichen Sportplatzanlage im Stadtbezirk Grünau (WK IV,  am Kletterfelsen) und ein Neubau im Stadtteilpark Rabet im Stadtbezirk Ost.


Nach deren Inbetriebnahme wird aufgrund der gewonnenen Praxiserfahrungen evaluiert und entschieden, ob auch an anderen Standorten Fitnessparcours errichtet werden sollen. In diese Prüfung und Abwägung ist auch das zielgruppenspezifische Muster eines Bewegungsangebots nur für Senior/innen einzubringen einschließlich der örtlichen Betrachtung des OT Engelsdorf.

Nach heutigem Stand bevorzugen Seniorinnen und Senioren i.d.R. die soziale Integration in Gruppen (Vereinssport, Sportfreunde) und weniger in der Öffentlichkeit auffallende Bewegungsformen mit geringer Intensität (Radfahren, Schwimmen, Laufen / (Nordic)Walking / Wandern; Quelle Sportprogramm 2024).

 

Die augenscheinlich sehr schlechten Auslastungen der beiden vorhandenen Senioren-Fitness-Stationenin Leipzig an der Dammstraße (Eröffnung Juni 2013) und an der Chemnitzer Straße (Eröffnung Juli 2015) bestätigen dieses Verhalten der Zielgruppe. An der Chemnitzer Straße versucht jetzt eine fachlich fundierte Sportinitiative, zumindest die im angrenzenden Wohnblock lebenden Senior/innen für die Nutzung der Geräte zu gewinnen. Die Ergebnisse dieser Aktivierungs- und Mobilisierungskampagne werden einbezogen.


 

Stammbaum:
VI-A-03290   Errichtung eines Senioren-Bewegungspfades in Leipzig, OT Engelsdorf   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-03290-NF-01   Errichtung eines Senioren-Bewegungspfades in Leipzig, OT Engelsdorf   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Neufassung
-03290-NF-01-VSP-01   Errichtung eines Senioren-Bewegungspfades in Leipzig, OT Engelsdorf   52 Amt für Sport   Verwaltungsstandpunkt