Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-03294  

 
 
Betreff: Quartiersmanagement stärken
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Fraktion DIE LINKE
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
21.09.2016 
Ratsversammlung (offen)     
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
11.10.2016    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
FA Finanzen 1. Lesung
10.10.2016    Fachausschuss Finanzen      
FA Wirtschaft, Arbeit und Digitales 1. Lesung
11.10.2016    Fachausschuss Wirtschaft und Arbeit      
SBB Nord Anhörung
01.12.2016 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Nord geändert beschlossen     
SBB Nordwest Anhörung
05.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Nordwest vertagt   
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
17.01.2017    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
SBB Südost Anhörung
06.12.2016 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Südost vertagt   
10.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Südost vertagt   
SBB Ost Anhörung
11.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Ost ungeändert beschlossen   
SBB Südwest Anhörung
07.12.2016 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Südwest ungeändert beschlossen   
SBB Alt-West Anhörung
07.12.2016 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Alt-West vertagt   
04.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Alt-West abgelehnt     
SBB Süd Anhörung
07.12.2016 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Süd vertagt     
04.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Süd vertagt   
FA Finanzen 2. Lesung
12.12.2016    Sondersitzung FA Finanzen      
16.01.2017    Sondersitzung FA Finanzen      
SBB Nordost Anhörung
04.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Nordost zur Kenntnis genommen     
SBB Alt-West Bestätigung
SBB Mitte Anhörung
05.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Mitte abgelehnt   
SBB West Anhörung
09.01.2017 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-West ungeändert beschlossen   
FA Wirtschaft, Arbeit und Digitales 2. Lesung
03.01.2017    Fachausschuss Wirtschaft und Arbeit      
Ratsversammlung Beschlussfassung
18.01.2017 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

 

 

Beschlussvorschlag:

 

1. Die erforderlichen Finanzierungsmittel für die bestehenden Quartiermanagements im Leipziger Westen, Leipziger Osten und Grünau werden mittelfristig fortgeschrieben und gesichert.

2. Die Stadtverwaltung wird beauftragt die Quartiersmanagements auf alle Stadtbezirke zu erweitern. Dazu wird bis zum 30.12.2016 eine Prioritätenliste erstellt und diese mit den erforderlichen Mitteln untersetzt.

3. Nach dieser Liste wird ab 2017 jährlich in mindestens zwei zusätzlichen Stadtbezirken ein Quartiersmanagement eingerichtet.

 

 


Sachverhalt:

Die derzeit existierenden Quartiersmanagements tragen in ihren Stadtbezirken erheblich zum Funktionieren der Stadtgesellschaft. Sie unterstützen die Vernetzung der Akteure vor Ort. Dieses Erfolgskonzept sollte verstetigt sowie auf alle Stadtbezirke ausgeweitet und mit finanziellen Mitteln untersetzt werden.  



 

 

Stammbaum:
VI-A-03294   Quartiersmanagement stärken   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VI-A-03294-VSP-01   Quartiersmanagement stärken   64 Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung   Verwaltungsstandpunkt