Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-03259  

 
 
Betreff: Kinder- und Familienzentren in Leipzig
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Fraktion DIE LINKE
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
21.09.2016 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:
 

2008 erteilte der Stadtrat den Auftrag, im Rahmen eines Modellprojektes zunächst an zehn Standorten bestehende Kindertagesstätten zu Kinder- und Familienzentren (KiFaZ) zu entwickeln. Ziel dieser Zentren ist es, die Zusammenarbeit mit den Eltern zu intensivieren und so die Präventionsleistung zu stärken.

 

2012 wurden die Ergebnisse des Modellprojektes bilanziert. Im Ergebnis wurde festgelegt, an den vorhandenen Einrichtungen die Qualitätssicherung voranzutreiben und das Netz an KifaZ weiter auszubauen. 2016 sollte die Gesamtentwicklung dieser Zentren erneut bilanziert werden. In diesem Zusammenhang haben wir folgende Fragen:

 

  1. Wie viele derartige Zentren gibt es gegenwärtig in Leipzig?
  2. Ist für die verschiedenen KiFaZ eine Wirksamkeitsuntersuchung durchgeführt worden?
    Wenn ja:
    - Mit welchen wesentlichen Ergebnissen?
    - An sechs ausgewählten Standorten sollten Sprach- und Kulturmittler eingestellt werden.
      Ist dies geschehen? Wie hat sich das auf die Qualität in den Zentren ausgewirkt?
  3. Wird es eine Bilanzierung der Gesamtentwicklung der Leipziger Kinder- und Familienzentren geben?
  4. Ist die Finanzierung der vorhandenen Standorte gesichert?