Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-03207  

 
 
Betreff: Grafische Taschenrechner an Schulen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:SPD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
21.09.2016 
Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt

Sachverhalt:

Die grafischen Taschenrechner fallen im Freistaat Sachsen unter die Lehrmittelfreiheit. Daher fallen die Finanzierung und Bereitstellung der Geräte in das Ausgabengebiet der Schulträger. Daher fragen wir an:

 

  1. Wie viele grafische Taschenrechner wurden jeweils von den Varianten Casio fx 9860 GII, TI-84 plus, Casio fx-cp 400 CAS und TI Nspire CX CAS 200 für das Schuljahr 2016/17 bestellt? (bitte unterteilt nach Anzahl und Schulen)
  2. Wie hoch waren die tatsächlichen Kosten pro grafischen Taschenrechner? (Bitte unterteilt nach den Varianten Casio fx 9860 GII, TI-84 plus, Casio fx-cp 400 CAS und TI Nspire CX CAS 200)
  3. Wie viele grafische Taschenrechner muss die Stadt voraussichtlich für die Schuljahre 2017/18 und 2018/19 kaufen?
  4. Wie ist/war der Zeitplan für die Bestellung und Lieferung für das Schuljahr 2016/17 (Zeitpunkt Information an Schulen, Bestellinformation der Schulen an Stadt, Auslieferung der grafischen Taschenrechner an Schulen)? Konnte dieser Zeitplan eingehalten werden?
  5. Wie sieht der Zeitplan für die Bestellung für das Schuljahr 2017/18 aus, damit die Schulen mit den Taschenrechnern vom ersten Schultag an arbeiten können?

 

Stammbaum:
VI-F-03207   Grafische Taschenrechner an Schulen   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Anfrage
VI-F-03207-AW-01   Grafische Taschenrechner an Schulen   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage