Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-03190  

 
 
Betreff: Schulbibliotheken und Leseräume an Schulen in Trägerschaft der Stadt Leipzig - Fortschreibung des Entwicklungskonzeptes für die Jahre 2017 - 2020
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
Ziele:2. Schaffung von Rahmenbedingungen für eine ausgeglichenere Altersstruktur.
 4. Hinweis: Finanzielle Auswirkungen
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
Jugendparlament Vorberatung
08.12.2016 
Jugendparlament vertagt   
21.12.2016 
Jugendparlament ungeändert beschlossen   
FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule 1. Lesung
15.12.2016    Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule      
Jugendbeirat Bestätigung
12.01.2017 
Jugendbeirat ungeändert beschlossen   
Ratsversammlung Beschlussfassung
18.01.2017 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

1. Den vorgeschlagenen Maßnahmen und Zielen für die Weiterentwicklung der Schulbibliotheken und Leseräume zu attraktiven Lernorten und Räumen der Entspannung innerhalb der Schulen und zur Unterstützung der Leseförderung wird zugestimmt. Einen Aufgabenschwerpunkt stellt dabei die Verbesserung der Schlüsselkompetenz Lesen dar.

 

2. Die weitere Bereitstellung von finanziellen Mittel in Höhe von 55.260 € für die Aktualisierung und den Ausbau der Medienbestände sowie von 14.940 € zur Finanzierung der Software „Library for Windows – School“ und von 14.800 € für die Bereitstellung der IT-Technik wird bestätigt.

 

3. Für die Weiterentwicklung von Leseräumen zu Schulbibliotheken wird die zusätzliche Bereitstel-   lung von 3.460 € (2017) und 5.570 € (2018) eckwertneutral im Doppelhaushalt 2017/2018 des Am­       tes für Jugend, Familie und Bildung befürwortet.

 

4. Jeweils für drei neue Leseräume (z. B. in neueröffneten Schulen oder in Schulen, die entspre­ -     chende Voraussetzungen in den letzten Jahren geschaffen haben) wird ebenfalls ein Medienetat ausgereicht. Die Kosten betragen 700 € (2017) und 1.400 € (2018) und werden eckwertneutral im Doppelhaushalt 2017/2018 des Amtes für Jugend, Familie und Bildung bereitgestellt.

 

5. Bei Auslaufen der arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wird der Einsatz geförderten Personals durch die Stadt Leipzig weiterhin aktiv unterstützt. Darüber hinaus werden vergleichbare Finanzie­ -     rungsformen geprüft. Das Perspektivziel der Betreuung der Schulbibliotheken durch bibliothekari­ -     sche Fachkräfte unter finanzieller Mitwirkung des Freistaates Sachsen wird weiter verfolgt.

 

6. Um Leipziger Schülerinnen und Schülern ein möglichst breites Angebot an Medien anbieten zu können sowie die vorhandenen Ressourcen im Sinne einer effizienten medienpädagogischen Arbeit einzusetzen und Doppelangebote zu vermeiden, wird die fachliche Zusammenarbeit zwischen Leipziger Städtischen Bibliotheken und Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle intensiviert.

 

7. Das Entwicklungskonzept Schulbibliotheken und Leseräume an Schulen in Trägerschaft der Stadt Leipzig wird 2020 fortgeschrieben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

x

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

x

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

x

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

x

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

Ergebnishaushalt

Aufwendungen für:

 

 

 

 

 

Medienetat

2017

2020

jeweils 55.260

 

 

Leasing für PCs für Mitarbeiterarbeitsplätze

2017

2020

jeweils 14.800

 

 

Kosten für Software zur Bibliotheksverwaltung

2017

2020

jeweils 14.940

 

 

zusätzlich

2017

 

4.164

 

 

zusätzlich

2018

 

6.968

 

 

zusätzlich

2019

 

9.772

 

 

zusätzlich

2020

 

12.576

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

x

nein

 

wenn ja,

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

x

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

x

nein

 

ja,

 


Anlagen:
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 3 1 Sachverhalt (628 KB)    
Anlage 4 2 Anlage 1_04.11.2016 (84 KB)    
Anlage 5 3 Anlage 2_04.11.2016 (16 KB)    
Anlage 6 4 Anlage 3a_04.11.2016 (68 KB)    
Anlage 7 5 Anlage 3b_04.11.2016 (67 KB)    
Anlage 8 6 Anlage 4a_04.11.2016 (88 KB)    
Anlage 9 7 Anlage 4b_04.11.2016 (68 KB)    
Anlage 10 8 Anlage 5_04.11.2016 (51 KB)    
Anlage 11 9 Anlage 6_04.11.2016 (56 KB)    
Anlage 1 11 Prüfkatalog (13 KB)