Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-02945  

 
 
Betreff: Gehwegsanierungsprogramm - Umsetzung des Ratsbeschlusses VI-A-00968 vom 08.07.2015, hier: Punkt 2, Erarbeitung eines Fußwegesanierungsprogramms
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Informationsvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters
11.04.2017    Dienstberatung des Oberbürgermeisters      
28.05.2018    Dienstberatung des Oberbürgermeisters      
OR Mölkau Information zur Kenntnis
11.09.2018 
OR Mölkau zur Kenntnis genommen   
OR Lützschena-Stahmeln Information zur Kenntnis
10.09.2018 
OR Lützschena-Stahmeln (offen)     
OR Rückmarsdorf Information zur Kenntnis
04.09.2018 
OR Rückmarsdorf (offen)   
OR Miltitz Information zur Kenntnis
OR Wiederitzsch Information zur Kenntnis
FA Stadtentwicklung und Bau Information zur Kenntnis
19.06.2018    FA Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Information zur Kenntnis
22.08.2018 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   
OR Burghausen Information zur Kenntnis
28.08.2018 
OR Burghausen abgelehnt   
OR Engelsdorf Information zur Kenntnis
03.09.2018 
OR Engelsdorf zur Kenntnis genommen   
OR Seehausen Information zur Kenntnis
04.09.2018 
OR Seehausen ungeändert beschlossen   
OR Holzhausen Information zur Kenntnis
11.09.2018 
OR Holzhausen zur Kenntnis genommen   
OR Lindenthal Information zur Kenntnis
OR Hartmannsdorf-Knautnaundorf Information zur Kenntnis
OR Liebertwolkwitz Information zur Kenntnis
13.09.2018 
OR Liebertwolkwitz zur Kenntnis genommen   
OR Böhlitz-Ehrenberg Information zur Kenntnis
OR Plaußig Information zur Kenntnis

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Anlage 1_Pruefkatalog Strategische Ziele_Gehwegsanierungsprogramm_25042018
Anlage 2_Prioritaetenliste_Gehwegsanierungsprogramm_25042018
Anlage 2a_Definition_Zustandsbewertung_Gehwegsanierungsprogramm_25042018
Anlage 3_Typisierungsliste_Gehwegsanierungsprogramm_25042018
Anlage 4_Tabelle_Beispiele Gehwege_25042018

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Die Information zum Stand der Umsetzung des Ratsbeschlusses wird zur Kenntnis genommen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

finanzielle Auswirkungen

 

x

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

x

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

x

nein

 

ja,

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt: