Ratsinformationssystem

Vorlage - 157-DS-1-NF-2-ÄA-5  

 
 
Betreff: Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016
hier: Errichtung einer 2. Grundschule in Engelsdorf mit einer Zweizügigkeit
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:Ortschaftsrat EngelsdorfBezüglich:
157-DS-01-NF-02
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
20.04.2016 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat beschließt den Bau einer 2. Grundschule in Engelsdorf und sichert die Finanzierung.


Sachverhalt:

 

Die im Ortsteil Engelsdorf ansässige Grundschule „Christoph Arnold“ am Gaswerksweg ist über die Maßen ausgelastet.

Wie bekannt, werden hier im laufenden Schuljahr fast 400 Kinder in 17 Klassen unterrichtet. Prognosen hinsichtlich stetig wachsender Schülerzahlen zeigen schnellstmöglichen Handlungsbedarf auf.

Das Ansinnen, im vorhandenen Schulgebäude eine dauerhafte Fünfzügigkeit in Betracht zu ziehen, widerspricht allen räumlichen, strukturellen sowie sozialen Voraussetzungen und steht auch einer gesunden Entwicklung der Schulkinder entgegen.

Diverse Prüfungen wurden bereits durchgeführt.

 

Es ist unabänderlich, dass man die Grundschule Christoph Arnoldnur als vierzügige Grundschule auslasten kann, wenn es 2017 zur Nutzung der Mehrzweckhalle für den Sportunterricht, kombiniert mit einem Anbau zur Absicherung des Werkunterrichts, kommt. Damit ist aber diese Einrichtung am äußersten Limit angelangt.

Um jedoch, wie im Schulentwicklungsplan 2016 ausgewiesen, angemeldete Schüler tatsächlich aufnehmen zu können, brauchen wir in Engelsdorf eine zweite Grundschule.

Dies liegt auch in der Hinsicht begründet, da in unseren Ortsteilen weitere Einfamilienhäuser und größere Wohnanlagen gebaut werden. Somit ist gegeben, dass die neue Schule ausgelastet wird.

 

Die 2. Grundschule könnte auf dem Investitionsgelände der Stabernack Immobilien GmbHin der Hugo-Aurich-Str. relativ zeitnah mit entstehen.

Weiterhin wäre damit der Forderung nach sicheren und kurzen Schulwegen Rechnung getragen, was für uns äußerste Priorität besitzt.

Voraussetzung ist, dass alle Entscheidungsträger an einem Strang ziehen und im Sinne unserer Kinder handeln.

Stammbaum:
DS-00157/14   Schulentwicklungsplan 2015 - Entwurf   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Informationsvorlage
DS-00157/14-DS-01   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Beschlussvorlage
DS-00157/14-DS-02   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Beschlussvorlage
157-DS-01-NF-02   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Neufassung
157-DS-1-NF-2-ÄA-5   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016 hier: Errichtung einer 2. Grundschule in Engelsdorf mit einer Zweizügigkeit   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Änderungsantrag
157-DS-1-NF-2-ÄA-6   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Änderungsantrag
157-DS-1-NF-2-ÄA-7   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Änderungsantrag
157-DS-1-NF-3   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Beschlussvorlage
157-DS-1-NF-3-ÄA-1   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Änderungsantrag
-DS-01-NF-02-DS-04   leer   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Beschlussvorlage
-DS-01-NF-02-DS-05   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Beschlussvorlage
157-DS-1-NF-2-ÄA-3   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Änderungsantrag
157-DS-1-NF-2-ÄA-4   Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2016   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Änderungsantrag